Qatar

Die Perle Arabiens

Schönste Urlaubserlebnisse im authentischen Qatar sammeln. Ob Perlentauchen oder traditionelle Märkte besuchen - hier finden Sie, was Sie wollen.
Martin Strüber
Ihr Ansprechpartner

Martin Strüber

08022 - 66 250

Qatar

Faszination modernes Arabien

Das Emirat Qatar ist nur halb so groß wie Hessen, aber seine Einwohner stehen aufgrund der immensen Gasvorkommen in der weltweiten Reichtums-Statistik auf Platz eins. Auch als Reisemetropole entwickelt sich das Land zum Chartstürmer: Hier findet man die perfekte Mischung aus herzlicher Gastfreundschaft, jahrhundertealter Geschichte, zeitgenössischem Lebensstil und vitalem Innovationsgeist. Die großartige Küsten- und Wüstenlandschaft geht eine gelungene Symbiose mit einer reichen Kultur und architektonischer Avantgarde ein. Bestes Beispiel ist das von Stararchitekt Ieoh Ming Pei gestaltete Museum of Islamic Art mit einzigartigen Exponaten aus der islamischen Kunstgeschichte und das von Jean Nouvel konzipierte und vielbeachtete Museum für moderne Kunst.

Ebenso bietet das Emirat Shopping-Fans eine faszinierende Mixtur aus traditionellen Basaren, Kamel- und Falkenmärkten, engen, nach Kardamom und Koriander duftenden Gassen und exklusiven Luxusboutiquen und Shopping Malls.

Für Sportbegeisterte ist Qatar mit mehr als 100 jährlichen, internationalen Sport-Veranstaltungen längst mehr als ein Geheimtipp. Eindrucksvoller Beleg dafür ist die Sport City mit ihrem supermodernen Stadium-Konglomerat und Turnieren wie den „Qatar Open“ (ATP) und dem Golfturnier „Qatar Masters“.

Erholungssuchenden bietet Qatar in der Region um Doha Bilderbuch-Strände mit vorgelagerten Inseln und Korallenriffen sowie zahlreiche Traum-Resorts, die in punkto Luxus Ihresgleichen suchen. Spektakulärstes Beispiel ist das 2,5 Milliarden US-Dollar schwere Projekt „Pearl of the Gulf“, eine künstliche Urlaubs-Insel der Superlative. Das Beste daran: Das angenehm liberale Emirat bietet im Vergleich zu anderen Destinationen der Region ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis. Qatar kann auch bequem mit Zielen der Region oder mit unseren Zielen im indischen Ozean und Asien kombiniert werden. Hotellerie und Gastronomie des Landes reihen sich in die weltweite Elite ein: Ob im 15-Zimmer Luxus-Boutique Hotel mitten im Souq oder im Weltklasse-Strandresort, hochwertige Erholung wird garantiert!

Facts Qatar

Qatar liegt in Asien auf einer Halbinsel im Persischen Golf. Das maximal 120 Meter über dem Meeresspiegel liegende Emirat besteht zumeist aus flacher Sand-, Salz- oder Geröllwüste - im Süden gibt es eine einzigartige Dünenlandschaft. Qatar ist eine absolute Monarchie, mit dem Emir als Oberhaupt. Die Regierung des Landes ist vergleichsweise liberal: Im Juni 2013 gab Scheich Hamad Bin Chalifa sein Amt an seinen damals 33-jährigen Sohn Tamim bin Hamad ab, der nun jüngstes Staatsoberhaupt im Orient ist. Weltbekannt ist vor allem die Mutter des Emirs, Sheikha Moza bint Nasser al Missned, die sich mit Nachdruck und sehr erfolgreich für ein sozial gerechtes und nachhaltiges Qatar sowie Chancengleichheit von Mann und Frau einsetzt. Insofern hat der Mini-Staat in mancherlei Hinsicht eine Vorbildfunktion in der arabischen Welt.

Klima/Reisezeit

Die Sonne scheint in Qatar das ganze Jahr über und bringt im Sommer (Mai-September) Tagestemperaturen bis zu 45 Grad, in der Nacht nicht unter 20 Grad. Selbst das Wasser erwärmt sich im Hochsommer bis auf 35 Grad. Die Luftfeuchtigkeit ist im Sommer hoch (bis 90 Prozent). Im Winter liegen die Temperaturen tagsüber bei 25-30 Grad. Niederschläge sind selten. Beste Reisezeit von Oktober bis April.

Zeitunterschied

MEZ + 3 Stunden (während der europäischen Sommerzeit + 2 Stunden)

Einreise

Der Reisepass muss zum Zeitpunkt der Einreise noch mind. 6 Monate gültig sein. Deutsche Staatsangehörige benötigen zudem ein Visum, das bei der Einreise am Flughafen erhältlich ist. Das Visum ist einen Monat gültig, die Gebühren von 100 Riyal (ca. € 25,- / Stand Oktober 2014) müssen per Kreditkarte bezahlt werden. Achtung: Der deutsche Kinderausweis wird in Qatar nicht anerkannt! Kinder benötigen einen eigenen Reisepass.

Währung

Die nationale Währung ist der Qatar Riyal (QR). 1 Euro entspricht etwa 4,7 Riyal (Stand Oktober 2014). Kreditkarten werden in allen Hotels und vielen Geschäften und Restaurants akzeptiert. Euro und US-Dollar können in Banken und Wechselstuben in die Landeswährung umgetauscht werden.

Sprache

Amtssprache ist Arabisch, die Geschäftssprache jedoch Englisch. Verkehrsschilder sind in der Regel zweisprachig.

Ramadan

Im Jahr 2018 wird der islamische Fastenmonat Ramadan voraussichtlich auf die Daten vom 15.05.2018 - 14.06.2018 fallen. In diesem Monat fasten die Muslime von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang; es darf in der Öffentlichkeit weder gegessen, getrunken, noch geraucht werden. In den Hotels bleibt tagsüber mindestens ein Restaurant geöffnet und auch das Frühstück kann problemlos im Frühstücksrestaurant eingenommen werden. In Abu Dhabi darf in dieser Zeit auch am Pool, am Strand und im Garten tagsüber nicht gegessen, getrunken und geraucht werden. In den meisten arabischen Staaten wird zumindest tagsüber kein Alkohol ausgeschenkt. Die Minibar ist jedoch normal gefüllt und kann nachgefüllt werden. Die Einkaufszentren öffnen etwa 1 Stunde später als sonst üblich, und die meisten Geschäfte schließen zur Zeit des Fastenbrechens (zum Sonnenuntergang, ca. 1 Stunde). Dafür bleiben Sie nachts zum Teil bis Mitternacht und darüber hinaus geöffnet. Alle führenden Hotels bauen für diesen Monat spezielle Ramadan-Zelte auf, in denen zum Fastenbrechen ein Buffet angeboten wird und die Nacht hindurch bei traditioneller Musik Tee, Kaffee und Süßspeisen angeboten werden. Der Ramadan ist eine recht festliche Zeit etwa vergleichbar mit der Adventszeit.

Abgesehen von den genannten Einschränkungen ist der Ramadan eine gute Reisezeit, mit oft attraktiven Sonderpreisen in den führenden Hotels. Weitere Informationen erhalten Sie gern bei Ihrem RTC Arabien Team.

Aktuelle Hinweise:

In Qatar besteht zurzeit ein geringes Infektionsrisiko mit dem Coronavirus (MERS-CoV). Es besteht kein Grund, nicht zu reisen. Es wird allerdings empfohlen, unnötigen Kontakt mit Tieren zu vermeiden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Auswärtige Amt.

Qatar - Islamisches Museum
Qatar - Wüstensafari
Qatar - The Pearl
Qatar - Doha
Qatar - Adventure Camp
Qatar - Picknick in der Wüste
Qatar - West Bay