• Sultanat Oman Küste
  • Landschaft im Sultanat Oman
  • Sultanat Oman Strand und Meer

Sultanat Oman

Ein faszinierendes Land voller lebendiger Kontraste

Golden flimmernde Wüsten, prächtige Marktkulissen, malerische Oasen, uralte Hafendörfer, tiefe Fjorde und wunderschöne Sandstrände. Hier finden Sie sich in einem Märchen aus 1001 Nacht wieder.
Martin Strüber
Ihr Ansprechpartner

Martin Strüber

08022 - 66 250

10.04.17

Bei unserer letzten Oman Reise wurde von OmanAir überraschend der Flugplan eine Woche vor der Abreise geändert, sodass beim Rückflug die Umsteigeverbindung nach München nicht mehr möglich war. Herr Strüber hat die Flugumbuchungen, die zusätzliche Übernachtung in Muscat und den dortigen Transfer perfekt organisiert.Vielen Dank dafür.

Im Übrigen bin ich mit Ihrem Service auch bei den vorangegangenen Reisen hoch zufrieden. Außerdem möchte ich auch den tollen VIP-Einreiseservice in Muscat hervorheben.
M.f.G. Christian B.


04.02.17 | MS Rubba

Sehr geehrter Herr Strüber,
es hat bis jetzt alles wunderbar geklappt. Die Schiffsreise war einfach perfekt. Ein grossartiger Einstieg in die Omanferien. Die Crew war unglaublich nett und zuvorkommend. Wir haben uns sehr sicher gefühlt.
Herzliche Grüsse aus Khasab
Christa Z.
Thomas J.


24.11.16

Lieber Herr Strüber,
Zu ihren 10 jährigen Jubiläum möchten wir ganz herzlich gratulieren.
Ihre Beratung und ihre Offerten für Al Bustan oder Emirates Palace waren immer erstklassig.
Nach einer durch Krankheit bedingten Pause melden wir uns zurück.
Vielleicht schaffen wir es nächstes Jahr nochmals.
Ihnen wünschen wir alles Gute und weiterhin Erfolg.
Mit freundlichen Grüssen
Renate und Rolf W.


26.08.16 | Al Bustan Palace

Liebe Frau Losieva

Wir haben Ihr Kärtchen erhalten, und gerne sende ich Ihnen unser Feedback zur wunderbar von Rosetravel organisierten Reise in den Oman!
Der Star: Herr Strüber; er war unglaublich hilfreich und hat uns fürsorglichst und ausführlich umsorgt - obwohl wir so kurzfristig uns für Ferien entschieden hatten.

Alle Unterlagen kamen pünktlich per Post und Sie haben ein reibungslos funktionierendes Team auch vor Ort in Muskat.

Die Ankunft, die Visaformalitäten und der Herr, der uns zum Hotel brachte - alles klappte vorzüglich.
Und - das Hotel war einfach grandios: wir hatten eine Superzeit im Al Bustan Palace.

Bereits im Chedi hatten wir im 2004 feststellen können, welche gute Arrangements Rosetravel anbietet und auch diesmal wurden wir nicht enttäuscht. Und natürlich spielen die liebenswürdigen, hilfsbereiten, fröhlichen und kompetenten Omanis auch eine Hauptrolle ;-)) Das Al Bustan und seine Crew ziehen da gleich: irrsinnig liebenswürdig, man wird rundum verwöhnt, es kommt alles von Herzen… Der Halbpensionsdeal ist grossartig und superlecker. Wir sind begeistert.

Also nochmals, wie ich auch Herrn Strüber schon geschrieben hatte: Ganz ganz herzlichen Dank, dass Sie das alles so toll für uns organisiert haben und dann noch on such short notice.
Wir beliben Fans von Rose travel ;-))
Herzlicher Gruss zum Wochenende

Ton und Angelika K.


04.08.16 | MS Rubba

Sehr geehrte Damen und Herren,
hallo Herr Strüber,

wir möchten uns nochmals herzlich für die perfekte Buchung und Betreuung unserer Reise nach Ras Al Khaimah bedanken.
Vor allem der Tipp, nicht komplett nach Musandam zu gehen, sondern Ras Al Khaimah zu nehmen und Tagesausflüge zu unternehemn, hat sich als ideal herausgeswtellt.

Das Hotel, der Service und die Organisation waren hervorragend, vor allem auch die kurzfristige Verschiebung unseres Segeltörns.

Deswegen noch einmal vielen Dank für die tolle Organisation!

Viele Grüße,

Thomas P. Martina B.


02.08.16 | Al Bustan Palace

Lieber Herr Strüber

Es wird allerhöchste Zeit, dass ich Ihnen aus Maskat schreibe!!
wir haben eine Superzeit hier im Al Bustan, im wunderbaren Oman!!
Unsere Ferien begannen mit einer fantastsichen Überraschung als wir am Donnerstag in Zürich am Gate hörten, dass der Flug leider überbucht war und das sie uns deshalb upgraden mussten ;-)) Können Sie sich unsre grosse Überraschung vorstellen? Es war ein wunderbarer Flug, wir konnten sowar langausgestreckt schlafen und wurden bereits an Bord verwöhnt.
Die Anknft, die Visaformalitäten und der Herr, der uns zum Hotel brachte - alles klappte vorzüglich. Das Zimmer war parat und ab dann hiess es nur noch: schwimmen, entspannen und sich verwöhnen lassen, And boy are we being spoilt Bereits im Chedi hatten wir im 2004 feststellen können, wir liebenswürdig, hilfbereit, fröhlich und kompetent die Hotellmannschaft war. Das Al Bustan und seine Crew ziehen da gleich: irrsinnig liebenswürdig, man wird rundum verwöhnt, es kommt alles von Herzen… Der Halbpensionsdeal ist gross artig und superlecker. Wir sind begeistert.

Ganz ganz herzlichen Dank, dass Sie das alles so toll für uns organisiert haben und dann noch on such short notice.

Wir sind im Himmel.
Herzlchst Ihre Ton und Angelika K.


18.03.16

Liebe Frau Neil,

Sie hatten viel Mühe mit unseren Sonderwünschen für unseren Oman-Urlaub 20.02. bis 05.03.2016.

Um so mehr möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken, daß ALLES so optimal funktioniert hat. Wir hatten einen Traumurlaub! Oman ist wunderschön und phantastisch. An die etwas komplizierten politischen Verhältnisse gewöhnt man sich schnell, wenn man weiß, wie viel der schwer erkrankte Sultan für sein Land und seine Mitmenschen (!) geleistet hat.

Wir hatten das schönste Wetter, die 5-Sterne-Hotels waren super, das Wüstencamp und das Schildkröten-Hotel waren toll. Auch alle Erlebnisse.

Wir würden nie eine Reise ohne individuellen Guide machen.

Ganz besonders hat die Organisation harmoniert mit den Flügen, der Betreuung durch die Reisebüros vor Ort, mit allen englischsprachigen Guides.

Das alles ist Ihre perfekte Organisation!

Dafür nochmals vielen herzlichen Dank!

Gerda und Dr. Helmut S.

P.S. Wie steht es denn in diesem Jahr noch mit Namibia?


25.02.16 | The Chedi

Sehr geehrtes RTC–Team

Danke für die Schokolade, danke für Die Unterstützung, danke für die Organisation unserer Omanreise.
Wir haben unsere Ferien sehr genossen. Der Anfang war gemacht mit dem Empfang in Muscat am Flughafen mit der speditiven Erledigung unseres Visums, dem Blumenstrauss und der Ueberführung ins Hotel. Die Entgegennahme des 4x4 Landcruiser war easy – und dann gings los. Wir haben mit Herrn Atull vom Autoverleih, nein, von der Reiseplanung, alles am Ende abgesprochen : bessere Karte, vorgezeichnete Route, mehr Information……Er hat unsere Anregungen dankbar entgegengenommen. Seine vorgegebene Route war wundervoll, könnte nicht besser sein ! Wir haben es sehr genossen und geschätzt, das meiste auch auf Anhieb gefunden. Dass wir unabhängig waren, auf eigene Faust erkunden konnten, hat uns sehr gefallen.
Das Land und unser Ausflug hat uns total beeindruckt, wir sind begeistert. Und sind dabei, unsere Freunde zu motivieren.
Der zweite Teil im Chedi war natürlich einfach luxuriös. Wir haben Golf gespielt, sind nochmals in die Berge gefahren, haben Delfine beobachtet, etc.

Wir werden Sie weiterempfehlen

Marianne R.


27.12.15

Sehr geehrter Herr Strüber,

wir blicken auf eine Reise zurück, die uns mit Eindrücken besonderer Art beschenkt hat.

Der Ablauf durch Ihr Haus war perfekt geplant – alles hat prima geklappt. Kompliment an RTC und Dank an Sie, der Sie schon im Vorfeld dank Ihrer kompetenten Beratung für spannende Reiselust sorgten. Wir mussten uns um keinerlei Formalitäten kümmern, alles wurde geräuschlos erledigt - am Flughafen Muscat wurden die Damen mit Blumen begrüßt.

Was könnten wir Ihnen, dem Kenner des Landes Neues berichten, von dessen Vielfalt wir alle beeindruckt waren. Die Offenheit und Freundlichkeit der Omanis, aber auch die Sauberkeit und Ordnung, in der das Land geführt wird, haben die Qualität unserer Reise wohltuend ergänzt.

Zudem hatten wir in Hamed Khalid Al Habsi einen Guide wie wir uns ihn nicht besser hätten wünschen können. In den stets unterhaltsamen Fahrten lernten wir viel Interessantes über das Land, seine Regierungsform, seine geologische Formation, die Bevölkerung, deren Sitten und Gebräuche, das Leben in Familie und Sippschaft wie auch über Finanzen und Wirtschaft des Landes. Es war eine lehrreiche Reise, die Hamed beizeiten mit seinem sense of humour in stets klar verständlichem Englisch beizeiten zu Lust(igen)reise werden ließ.

Hamed hatte sich eingangs nach unserem Reiseverlauf und unseren bevorzugten Wünschen erkundigt. Manche Reisende wünschen sich als Schwerpunkt die Wüste oder die Berge, andere antike Forts, andere wiederum eine Mischung von allem Sehenswürdigen, wozu wir uns zählten. So brachte er uns an Orte, die nicht auf der Tagesordnung standen und die unsere Reise gekonnt ergänzten. Wie sahen u.a. Jahrtausende alte Bienenkorbgräber, nunmehr verfallende Lehmdörfer, die sich an schroffe Felswände schmiegen, er führte uns in eines dieser Häuser, in denen noch die damalige Lebensweise gezeigt wird, wir erlebten den atemberaubenden Anblick des Grand Canyon des Oman, wir besichtigten eine Werkstätte, in der die typischen Dhaus gefertigt werden, Wadis und Oasen und vieles andere lag auf unserem Weg – wir könnten über noch vieles Weitere begeistert berichten.

Die Unterkünfte waren allesamt von besonderer Güte – das Upgrading hat sich wirklich gelohnt, angefangen von der pittoresken Wüstenei bis hin zum Alila Resort, dem View, ihren jeweils einmaligen Ausblicken und natürlich dem unvergleichlichen The Chedi - schöner kann eine Reise nicht ausklingen.

Sie haben uns Appetit auf mehr gemacht – mit RTC erneut die Schönheiten dieser Welt zu entdecken.

Vielen Dank!

Ihr F.


08.12.15 | Al Bustan Palace

Liebe Frau Neil, lieber Herr Strüber,

frisch zurück aus dem Oman Ihnen ein herzliches Dankeschön für eine traumhafte Woche im Al Bustan !!!

Was soll ich sagen? RTC-Organisation wie immer perfekt, Service in der "grand old lady" nicht zu toppen (lediglich housekeeping ist immer noch - sagen wir mal: ... "funny" ... )
Die Zimmer und vor allem die Bäder brauchen allerdings mal ein update - ist für 2016 geplant.

Royal opera (International Oud Festival !!!) und Grand Mosque auch diesmal wieder ein Genuss!

Vor allem aber die stets so freundlichen, höflichen Omanis, die den Aufenthalt in diesem "Muschterländle" am Golf so unvergesslich machen .......

Ich bin - physisch - zurück und möchte am liebsten schon wieder hin ...........
SCHUKRAN !!!

Beste Grüße
Gabriele W.


19.04.2015

Hallo Herr Strüber

Nun bin ich schon wieder seit einer Woche zu Hause. Ich möchte mich bei Ihnen bedanken für die ausgezeichnete Planung meiner Reise. Die Schiffahrt mit der Rubba war ein Hochgenuss für mich. Und ich kann mir gut vorstellen, das zu wiederholen, ev. auch einen Tag länger. Wir haben auch Delphine gesehen und das war echt ein Höhepunkt. Die Transfers haben bestens geklappt und ich war froh, die "Notfall-Telefonnummer" vor Ort zu haben, da es noch eine kleine Verspätung gab. Das Hotel in Abu Dhabi war toll - ich würde es weiter emfpehlen. Auch das Personal dort war sehr freundlich und zuvorkommend und mit einem echten natürlichen Lächeln auf deren Gesichter fühlt man sich sehr willkommen.

Wenn Geld auch nicht wirklich glücklich machen kann, trägt es doch dazu bei, schöne Erlebnisse im Leben zu haben und dafür bin ich dankbar.
Vielen Dank nochmals und vielleicht bis bald, wenn mich die Reiselust wieder packt.

Beste Grüsse

Gabriele L.


22.12.2014

Sehr geehrte Frau Neil,

ich bin nun endgültig gut und pünktlich wieder zu Haus angekommen.

Vielen Dank für die Organisation der Reise, Dank auch an Ihren Partner im Oman, besonders an Herrn Abhishek, der die ganze Reise überwacht hat. Mein Schreiben zwischendurch an Sie beinhaltetete auch keine Klagen, es war nur eine Rückfrage wegen des Hertz-Vertrages. Vielen Dank noch einmal für die schnelle Reaktion von Ihnen.

Die Tour hat mir insgesamt sehr gut gefallen. Es war für mich die richtige Mischung aus Sightseeing und Abenteuer. NTT gibt mit dem Tourplan einen sehr guten Überblick über den Nord Oman. Vieles finde ich im Reiseführer wieder und verstehe es jetzt besser.

Sehr schöne Quartiere waren das Camp The View und das Wüstencamp. Die anderen hatten guten europäischen Standard, waren dadurch aber nicht so landestypisch. Allerdings war die gastfreundliche Atmosphäre und die Führung im Ras al Jinz beeindruckend. Schade, dass ich immer gleich am nächsten Morgen weiterfahren musste.

Auf der ersten Etappe ist mir der einzige große Fehler beim Navigieren unterlaufen. Herr Abishek musste die Etappe in zwei Abschnitten programmieren und ich hatte mir bei der Übernahme nicht gemerkt, dass und wo und wann ich auf den nächsten Abschnitt umschalten muss. Dadurch bin ich ein Stück falsch gefahren. Ich glaube das würde mir sicher wieder passieren, deshalb könnte Herr Abishek das für die Nächsten nochmal genau betonen und vielleicht sogar einen Merkzettel dazulegen. Er hatte sich an dem Tag wohl schon Sorgen gemacht, dass ich so spät im Camp ankam.

Oman ist ein beeindruckendes Reiseland und ich kann mir vorstellen, dass meine Freunde auch einmal so eine Reise buchen werden. Für mich steht die Rub al Khali weiter auf dem Programm.

Freundliche Grüße, frohes Weihnachtsfest,

Jochen K. L.


15.09.2014

Sehr geehrter Herr Kamali!

Nachdem ich von meiner Weltreise wider gut zurückgekommen bin, möchte ich Ihnen von Herzen danken für die hervorragende Reise die Sie für mich zusammengestellt haben (6 Juni-9 Juni). Die Tour hatte eine perfekte Mischung aus traumhaftschöner Landschaft und Omanischen Lebensgefühl. Einige Dinge möchte ich besonders hervorheben:
1) Ich habe am Flughafen von meinem Fahrer einen Umschlag erhalten, in dem sich neben einer Karte und einem Willkommen schreiben auch eine Mobiltelefon befand. In diesem Telefon waren die Nummern von meine Fahrer sowie einen Deutschsprachigen Ansprechpartner gespeichert. Dieses Telefon gab mir eine sicheres Gefühl, dass falls ich jemals von meinen Fahrer getrennt werden würde ich kein Problem hätte ihn wieder zu finden.
2) Der sehr rasche Umgang mit der Überbuchung eines meiner Hotels. In der Nähe von Nizwa war eines meiner Hotels überbucht. Ich habe volles Verständnis, dass dies von Zeit zur Zeit vorkommen kann. Der Hotelmanager hat sich sofort bei mir entschuldigt und der deutschsprachige Ansprechpartner hat für mich innerhalb weniger Minuten eine beeindruckende Ersatzunterkunft organisiert.
3) Die deutschsprachige Tour durch Muscat. Der junge, angeschielte und kompetente Führer hat mir einen unvorstellbaren Einblick in das Leben im Oman gegeben. Mit seinen Insider wissen über die Lebensweise und Hintergründe im Oman hat er diese Reise zu einen perfekten Urlaubserlebnis gemacht.

Vielen herzlichen Dank, dass Sie eine so tolle Tour für mich organisiert haben!

Mit Freundlichen Grüßen
Martin W.


21.05.2014

Sehr geehrter Herr Strüber,

Wir haben unsere Oman-Ferien sehr genossen. Mit Ausnahme eines komischen Reservationsfehlers seitens des Hotels - den wir allerdings problems klären konnten - hat alles sehr gut funktioniert. Das Hotel ist super und das Personal sehr freundlich und angenehm. Herr Philip E. hat uns besucht und wir hatten ein angenehmes Gespräch mit ihm. Auch der Transport vom Flughafen zum Hotel und zurück war dadellos. Wir sind also rundum zufrieden mit unserer Reise und bedanken uns auch bei Ihnen für Ihre Buchungsbemühungen.

Mit freundlichen Grüssen

A. + Y. M.-B.


29.04.2014

Sehr geehrter Herr Strüber,

wollte mich bei Ihnen nochmals für die vorzügliche Betreuung und Beratung betreffend unsere Reise im Oman bedanken.

Wir hatten eine Super Reise, da war wirklich gar nichts zu auszusetzen. Emirates ein Traum, perfekter Service und Pünktlichkeit der Flüge. Die Anlage ist wirklich wunderschön, der Service und das Essen exzellent.

Sollten wir im Sommer in Rottach Egern sein, kommen wir bei Ihnen gerne vorbei.

Wir werden Sie bei unseren nächsten Reisen bestimmt wieder kontaktieren.

Freundliche Grüße

Margit C.


09.04.2014

Liebe Frau Neil,

heil und zufrieden zurück in Arbeit und grünem (ohh!) Graz
Nahezu alles hat geklappt wie am Schnürchen J
Großes Kompliment für die Wahl von Yussuf als Fahrer/Führer Mascat-Mascat
Bestes Auto, bestvernetzter fescher und stolzer Omani…erste Sahne
Salalah war nicht ganz astrein, mieser Fahrer, inexistent als Führer, kaum Englisch, kleines Auto, aber das habe ich mit Hr. Ali von Safaritours vor Ort bereits abgehandelt
Großes Danke auch für die Umbuchung ins Rotana, ein wirklich empfehlenswertes Resort in jeder Hinsicht, hoffentlich zerstört man die edle Atmosphäre nicht mit den Eröffnungsgästen, die unter den Flügeln von Sunexpress ihre All-In Pauschale ablebten…und sich bei dem Angebot an Service, Hotelanlage und Foodauswahl sichtlich überfordert fühlten. Auch wenn ich beileibe kein Resortgast bin, das Rotana ist fast eine Reise wert, speziell wenn man es versteht, die Gäste auch ein bisserl für die reiche Kultur der Gegend zu interessieren.
All in all…eine kontrastreiche Reise, besonders mit dem Gegenpol Dubai vor und nach.
Chedi war übrigens nicht doppelt so gut J, abgewohnt, wenig ansprechend, nur schön und teuer.
Eines der nächsten Ziele (2015) könnte der Iran sein, so individuell wie möglich…machen Sie das auch?
Mit Dank und Gruß aus der Sonne,
Ihr H.K.


10.03.2014

Besten Dank an das Rose Travel Team für eine perfekt organisierte Omanreise.
Nachdem Vitus eine dishdasha erworben hatte, durften wir eine beeindruckende Welt erleben und haben viele Eindrücke gesammelt, die wir nun erst einmal verarbeiten müssen.
Für uns war es eine Traumreise und hoffentlich irgendwann noch einmal im Oman.
Liebe Grüße
Anna H. & Familie


12.2. - 24.2.2014 | Al Bustan Palace

Beim Betreten des Palace Hotels Al Bustan verschlägt es mir immer wieder die Sprache. Der erste Eindruck entlockt mir ein bewunderndes "Vow". Für uns ist es ein Tophotel, neben bei auch ein Refugium des Sultans, das dem Gast vom ersten Augenblick mit seinen Ornamenten umarmt und ihn in eine arabische Welt entführt. Ein herzliches Marhaba von Muhammad mit seinem betörenden Weihrauch gehört mit zum Empfang.

Inschallah!

Dieser Palast mit der beeindruckenden Lobby, dem gepflegten Palmengarten am Kilometer langen Privatstrand, umgeben von stattlichen Bergen in einer Bucht gelegen, ist das Meisterwerk der Architektengemeinschaft J & A Philippou. Die Seele des Al Bustans wird garantiert vom Engagement und der Qualität seiner Mitarbeiter.

Inschallah !

Doch in der Times von Oman vom 17.2.2014 las ich von "Omanization" des Arbeitsmarktes. Expats sollen wieder heim geschickt werden. Dieser Trend ist in jedem Land ähnlich. Doch dann müssen die jungen Omani in allen Arbeitsbereichen an ihrer Kompetenz und Effizienz arbeiten. Wenn ich nur gerade die nicht zutreffende Auskunft, was auf die Schnelle im Computer gefunden wurde, höre und ein nach geschobenes "we will check it"! erhalte, so darf der Tourist nicht zufrieden sein. Allein mit Nettigkeit ohne Ergebnis, lässt sich kein "major economics driver for tourisme" aufbauen.

Inschallah !

Zum Höhepunkt unserer Ferien gehört jeweils ein Besuch im Royal Opera House. Neben einem Konzert des Afghanischen Jugendorchesters hörten wir im Programm "Music by children and for children" den Elfjährigen Sebastian Neumaier aus Obermenzing, in Krachlederner und Gamsbarthut auf seiner steirischen Harmonika. Er begeisterte alle erstaunten Zuschauer mit Timple Boarischen und Schuhplattler . Welcher Direktor eines europäischen Opernhauses hätte Mut zu einem ähnlichen Kinderprogramm? Kultur ist mehr als eine teure Neuinszenierung in der Bayrischen Staatsoper von Mozarts "La clemenza di Tito".

Inschallah !

Rolf W.


09.02.14 | The Chedi

Sehr geehrte Frau Neil

Es war 1x mehr ein unglaublich toller Urlaub im CHEDI!

Wir werden im 2015 auch wieder Mitte Januar hinfahren und doch nicht XMAS/Neujahr. Ich melde mich.

Beste Grüsse

Romana L.


20.01.2014

Guten Tag Frau Neil,

daß wir Ihnen erst heute alles Gute für 2014 wünschen und um Ihnen von unserer Reise erzählen, bitten wir zu entschuldigen. Wir waren ganz einfach, krank ( gippeähnliches Krankheitsbild mit Bronchitis etc.)

Nun zur Reise!
Die gesamte Organisation hat sehr gut geklappt. Wahl der Reiseroute, Besuch der einzelnen Ansichtsorte und die dafür verplante Zeit alles in bester Ordnung.Verbleib in den verschiedenen Städten optimal. Fahrer/Reisebegleiter waren höflich, zuvorkommend und kompetent. Mit einem Satz: Es gab nichts auszusetzen!! Die von Ihnen ausgewählten Hotels haben uns auch voll zufriedengestellt. Das Familienzimmer im "Sandhaus" des 1000 nights camp war schon ein Knaller auch die Unterbringung in der "Forschungsstation" ist für Turtels-Gucker optimal.

Wenn man will, kann man über zwei Punkte meckern: Das Büro in Sallah hat falsche Abflugdaten nach Muskat angegeben, was wir aber schnell merkten, da unlogisch. Man hat das dann auch nach Rückfrage richtig gestellt. In der Reisebeschreibung taucht für den letzten Abend der Begriff "Dinner"auf .Wir freuten uns auf die Einladung zu einem Farewell-Dinner. War aber nix!!. Das Hotel sah das anders. Schade konnten wir nichts ändern.

Insgesamt wurden unsere Vorstellungen, die uns zu der Reise in den Oman veranlasst hatten nicht enttäuscht. Eine grandiose Landschaft, spectakuläre Bauwerke eine alte Geschichte und freundliche unaufgeregte Menschen. Wir würden auch noch einmal in den Oman reisen - Insha'allah!

Wenn Sie - Frau Neil - noch speziell etwas wissen möchten. sprechen Sie uns ruhig an. Wir werden Ihnen gerne antworten.

Mit freundlichen Grüßen

Gesine, Helge und Knut S.


5.11.2013 | Al Husn - Shangri-La's Barr Al Jissah

Dear Mr. Kamali
All went well in Oman/Muscat. We spent nice 10 days in Shangrila.
Thank you for your assistance.

Best regards
Tom K.


18.11.2013

Sehr geehrter Herr Strüber,

Ich wollte Ihnen schon lange schreiben. Aber zuerst einmal ganz herzlichen Dank für die Geburtstagskarte. Also zu unserer Oman Reise:

Herzlichen Dank für Ihr Engagement. Es war ganz einfach traumhaft. Ein riesengrossen Kompliment an Sie. Es war alles total gut organisiert. Die Reise ins Gebirge war sehr abenteuerlich von der Landschaft her traumhaft schön und sehr heiss. (wir hatten die ganzen zwei Wochen 40 Grad im Schatten). Der Wüstentripp und die Übernachtung im Camp sehr speziell. (Wir hatten in der Nacht Gesellschaft mit einem Wüstenfuchs). Statt dem wunderschönen bekannten Sonnenuntergang erlebten wir einen Sandsturm. Das Stromagrigat war danach voller Sand und so wurde es ab und zu stockfinster. (das muss man erlebt haben.)
Das Hotel Chedi in Muscat war ganz einfach ein Traum. Der Service und die Leute ganz toll. Es ist wirklich so wie im Internet dargestellt. Wir erlebten Luxus pur. Das Meer war 30 Grad warm und ich war noch nie so lang und so oft im Meer baden wie dort.

Eine kleine Anmerkung hätte ich aber doch noch. Im 1000 Nights Camp gibt es nicht nur Zelte zum Schlafen. Man kann auch so kleine Appartements mieten. Vor der Reise wäre dies gut zu wissen, da könnte man wählen. In den Zelten gibt es doch keine Klimaanlage und es kühlt in der Nacht nicht wirklich ab.

Wir waren jedenfalls total begeistert und reden nur gut über Ihr Reisebüro und über den Oman. Es ist wirklich die Karibik im Orient. Noch einmal ganz herzlichen Dank. Für nächstes Jahr ist wahrscheinlich Indien angesagt. Mal gucken.

Freundliche Grüsse
Astrid S


17.10.2013

Sehr geehrter Herr Strüber,

unsere Oman-Reise (Shangri-La al Husn) vom 20.-29.09.2013 war wieder ein voller Genuss.

Einreise, sowie Abholung und Rücktransport zum Flughafen waren problemlos. Auch der Aufenthalt im Shangri-La war sehr angenehm.

Neue Anfrage:

Haben Sie auch für das ARMANI-Hotel in Dubai Angebote für Kurzaufenthalte? Mitte Januar 2014 wäre eine gute Zeit für uns !

Mit freundlichen Grüßen

Dr. B.


15.10.2013

Sehr geehrte Frau Stock,

Wis sind wieder gut zurüchgekommen. Alles hat bestens geklappt. Der Empfang an Flughafen war toll, die Hotels alle bestens reserviert.
Auch der Landcruiser war in Ordnung und die Einweisung und Betreuung durch die Reisleitung ( Herr Athul ) war sehr gut. Wir haben aber unterwegs die von ihm vorgeschlagenen Routen nach unseren Vorstellungen doch immer wieder geändert.

Nochmals vielen Dank !!!!

M.f.G. Christian B.


14.10.2013

Sehr geehrte Frau Neil,

die Reise war wunderschön. Es hat alles sehr gut geklappt.
Wir sind auch froh die Reise als Selbstfahrer erlebt zu haben. So haben wir doch viele Abzweigungen genommen und Augenblicke erlebt, die wir mit Führer sicherlich nicht erfahren hätten. Wir fühlten uns sehr gut begleitet. Der Guide vom Büro hat jeden Abend in den jeweiligen Hotels angerufen.

Vielen Dank für das Zusammenstellen der Reise,
herzliche Grüsse
Uta D.


21.04.2013

Sehr geehrte Frau Götschl,

zurück aus dem Oman und schon wieder 2 Wochen Arbeit hinter uns, erinnern wir uns mit Wehmut an den schönen Urlaub.Flug und Begrüßung am Flughafen total in Ordnung, das Hotel kannten wir ja schon. Wir bekamen ein Upgrade und hatten ein schönes Zimmer mit direktem Zugang zum Pool, das war sehr schön.Mit dem Frühstück am Anreisetag und dem early-check- in hat auch alles geklappt. Der Rücktransport incl. Abholung war alles o.k.. Der Agent vom örtlichen Reisebüro, war zwar da, hat sich aber uns nicht zu erkennen gegeben , sondern hat uns einen Brief hinterlassen. Da wir aber ohnehin keine größeren Ausflüge geplant hatten, war es für uns nicht weiter schlimm, wir fanden es nur ein wenig eigenartig (wir waren nämlich zum angegebenen Zeitpunkt ca. 30 Minuten in der Lobby). Ansonsten ist der Oman ein Garant für schönes Wetter und damit auch gute Laune.

Mit freundl. Grüßen

Dres. C.&G. M


18.04.2013

Sehr geehrter Herr Strüber,

Vielen Dank für die Organisation eines wirklich schönen Urlaubs. Es hat alles wunderbar geklappt und waren mit der Reise rundum zufrieden. Der Autovermieter war auch sehr zuvorkommend. Wir hatten nach unserer Fahrt von Muscat nach Nizwa durch die Berge einen Platten. Daraufhin hat uns jemand von der Autovermietung am gleichen Tag einen neuen Ersatzreifen nach Nizwa gebracht. Wirklich guter Service.

Das Desert Nights Camp war sehr schön und der Camelritt zum Sonnenuntergang durch die Dünen, war ein eimaliges Erlebnis, vor allem für die Kinder.

Wir waren auch sehr glücklich darüber, dass wir im Al Bandar das Zimmer im Erdgeschoss mit direktem Zugang zum Garten hatten. Das war mit Kinder einfach optimal. Überhaupt ist das Hotel sehr schön, das Essen sehr gut. Es hat uns sehr gut gefallen. Vielen Dank, dass Sie es uns empfohlen haben.

Ach , übrigens in Nizwa gab es doch sehr viele Mücken. Für meinen Mann und mich kein Problem, doch die Kinder wurden sehr zerstochen und mann kann dort leider keinen Schutz für Kinder unter 3 Jahren kaufen. Da lohnt es sich etwas auch Deutschland mitzunehmen.

Noch mal vielen Dank

Herzliche Grüße

Ismena S


26.03.2013

Sehr geehrter Herr Rose

Der Urlaub in Oman war einfach wunderbar. Es hat alles bestens geklappt, sei es nun die Abwicklung am Flughafen oder das glutenfreie Essen im Hotel. Noch selten sind wir so zuvorkommend bedient worden.

Das Personal war ausgesprochen freundlich und wir haben den Urlaub sehr genossen.

Gerne werden wir ihre Leistungen wieder in Anspruch nehmen.

Herzliche Grüsse

Marianne & René B


18.03.2013

Sehr geehrte Frau Neil,

Wie gewünscht gebe ich Ihnen gerne kurz Feedback zu unserem Urlaub:

Omanair / Flug: alle 4 Flüge problemlos, Sitzkomfort Economy sehr gut da m.E. viel Beinfreiheit, für den Rückflug konnte ich vor Ort problemlos Sitz am Notausgang buchen.

Ankunft in Muskat: den freundlichen und angenehmen Empfang schätzten wird ausserordentlich, so sollte man eigentlich immer in den Urlaub starten...

Guides: immer pünktlich, sehr unterhaltsam, besorgt und flexibel, sehr höflich und zuvorkommend, anständige Autofahrer.

Autos: sauber, vertrauenserweckend.

Hotels: sehr gute Auswahl, hat uns gepasst, alle Zimmer OK, Hotel in Juweira in Salalah war ein Highlight.

Leute: wo auch immer wir waren die Omani (und Inder*) sind wirklich sehr freundlich und hilfsbereit (Taxi, Restaurants*, Märkte, Hotels*).

Essen: während der Reise haben wir darauf bestanden an Orten zu essen, wo wir keine Touristen antreffen, als richtig einheimische Restaurants/Grillstellen à das hat gut geklappt und wir haben gut gegessen, ohne irgendwelche Nachwirkungen.

Notfallnummer: haben wir einmal benutzt, weil wir am Airport Salalah vom Hotel-Chaufeur vergessen wurden à wir bekamen von Ginu (?) umgehend Hilfe, was wir sehr geschätzt hatten (dass der Chauffeur uns vergessen hatte ist nicht der Rede wert, dass wir aber abends umgehend Hilfe erhalten hatten hingegen schon).

Insgesamt hat es uns sehr gefallen und wir haben uns wohl gefühlt. Alles war einwandfrei organisiert und hat geklappt, wir konnten uns auf der Tour ganz auf die Guides verlassen.

Aufgrund unserer Schilderungen „mussten“ wir den Link zu Ihrer Internetseite bereits mehrfach weitergeben. Es würde mich nicht erstaunen, wenn demnächst wieder einmal ein Schweizer bei Ihnen bucht. Sollten sich unsere Pläne für Reisen nach Burma und Bhutan konkretisieren, werde ich mich ganz sicher bei Ihnen melden.

Vielen Dank und mit besten Grüssen aus Zürich.

Thomas S.


09.02.2013 | Al Bustan Palace

Lieber Herr Strüber,

Herzlichen Dank für die perfekt organisiert Reise anlässlich unseres 50. Hochzeitstages. Wir hatten mit Ende Januar die ideale Zeit gewählt. Denn zu Hause war die Temperatur auf -12 Grad gesunken und wir genossen jeden Tag bei Lufttemperatur 24-28 Grad, Meer 24 Grad. Auch der Vitamin-D-Spiegel liess sich durch die Lichttherapie von morgens 7.13 Uhr bis abends 17.03 wieder auffüllen.

So genossen wir die Tage unter den Königspalmen im allerschönsten "Garten" den man zwischen Marokko und Jemen finden kann. Das Hotel inmitten dieses duftenden Gartens dient dem Gast in seiner Vollkommenheit als Palast des Sultans. Was wiederum prägend ist für Stil und Niveau. In welchen Hotel bei uns wird man vom Frühstück bis zum abendlichen Roomservice stets mit seinen Namen angesprochen? Am Donnerstagabend zum Beispiel gibt es das Seafood-Buffet, wo sich Service- und Küchenmannschaft extra Mühe geben. Aber es ist unfair einzig diese Leistung des Hotels hervor zu heben. Unvergessen bleiben die abendlichen Gespräche in der 20 Meter hohen orientalisch ausgeschmückten Lobby. Ich behaupte diese Architektur beeinflusst das Niveau der Unterhaltung.

Höhepunkt unserer Ferien war  ein Konzert im Royal Opera House, wo Künstler aus Ägypten, Syrien, Marokko und Oman zusammen traditionelle "Islamic Spirituality" spielten und sangen.

Falls Sie jetzt Genaueres wissen möchten, antworte ich mit einer arabischen Weisheit:

Bewahre dieses Geheimnis stets für Dich,

bring es niemanden zu Ohren,

wer es einem anderen sagt,

der hat es schon verloren.

Mit herzlichen Dank

Renate und Rolf W


18.06.2012

Sehr geehrter Herr Strüber,

Erstmal sonnige Grüße aus dem Urlaub. Das Wetter passt!

Aber, somit zur ersten Beschwerde:

Warum haben Sie uns nicht laenger in den Urlaub geschickt?

2. Wieso haben Sie uns nicht schon frueher ins Paradies geschickt?

3. Es gibt nichts zu beschweren, nörgeln, bemängeln ..... Selbst der Fahrer den ich mir gewünscht hatte war mehr als in Ordnung, ok das mit dem Gleitschirm Flieger mit meinem Mann war nicht wie von ihm gewünscht - er traeumte von einer jungen hübschen Blondine - aber träumen kann er ja...

Nun eine richtige Beschwerde meinerseits ! Der Divemaster i s t eine junge hübsche Blondine! An dieser Stelle viele Grüße von meinem Mann,

Vielen Dank für die tolle Urlaubs - Empfehlung und Organisation Dann wuenschen" wir noch eine schöne Arbeitswoche und uns noch ein paar schöne Tage...

Erholte und sonnige Grüße

Kurt und Irene S.


06.02.2012

Hallo Herr Strüber,

wieder daheim möchte ich Ihnen nochmals ganz herzlich danken für die TOP Organisation.

Wie immer bei Rosetravel hat alles bestens geklappt vom Abholen + Visaservice (super !!!) bis zum Rücktransfer zum Flughafen. Ein Vertreter der örtlichen Agentur kam sogar zu mir ins Hotel, um die Zufriedenheit zu erfragen. Wir haben uns angeregt über Incentives zum Ankurbeln des Tourismus im Oman unterhalten .... sehr nett!

Das Al Bustan Palace muss man mal gesehen haben - wirklich ein Erlebnis.

Kleinigkeiten im Service (Housekeeping) können auch dort noch verbessert weden, hängt vielleicht mit dem Übergang von Intercontinental zu Ritz Carlton zusammen - Abläufe erschienen nicht immer koordiniert - aber überhaupt nicht schlimm !!!

Ins Royal Opera House hab' ich's dann doch noch geschafft - WOW !!!!!!!

+ Oman Air kann man empfehlen (Standards ähnlich Emirates oder Etihad).

Also wieder mal eine tolle Kurzreise mit Rosetravel

Nächstes Mal? - Mal sehen, Musandam bleibt Wunschziel, oder ins Shangri La Al Husn oder nochmal ins Qasr al Sarab, oder ??? ...............(dazwischen jetzt erst mal ein bisschen Europa)

Ein dickes Schukran + Grüße aus der Kältekammer Pfalz ins sibirische Bayern!

Freundliche Grüße

Gabriele W


02.02.2012

Sehr geehrter Herr Rose,

wir waren in der Zeit vom 16.-24.01.2012 im Oman.

Die Unterbringung im Hotel Al Bustan in Muscat war erwartungsgemäss sehr gut. Ebensogut war der Transfer Flughafen/Hotel/Flughafen, sowie die Oraganisation bzgl. der Visa war ausgezeichnet.

Wir werden Sie zukünftig in unsere Reiseplanungen einbeziehen und bedanken uns für die unkomplizierte Buchung und sonstige Bearbeitung dieser Reise.

Gruß aus Bocholt

Helga G


24.01.2012

Hallo Herr Kamali,

gestern sind wir wohlbehalten, erholt mit einer Menge vielfältiger Eindrücke aus dem Oman zurückgekommen. 

Es war eine wunderbare Reise, die bestens organisiert und vorbereitet war, die problemlos gelaufen ist, bis auf eine Ausnahme, auf die ich noch komme.

Ihnen und auch der örtlichen Agentur ein großes Kompliment - das war große Klasse!! Unser Guide war einer der besten, die ich auf meinen vielen Reisen erlebt habe.

Außerordentlich sympathisch, engagiert, mit viel Sinn für Humor, ein sehr guter, umsichtiger Autofahrer der uns viel erzählen konnte, und das auch noch in deutscher Sprache. Das Auto war ebenfalls bestens. Nehmen Sie diese Komplimente entgegen, auch für Sie persönlich, denn die Route entsprach im wesentlich Ihren Vorschlägen! Und bitte, geben Sie das an die örtliche Agentur weiter, die sich zwar am Tag der Abreise schon mit uns in Verbindung gesetzt hat, sie soll das aber auch noch mal von Rose Travel hören.

Das einzige weniger schöne haben wir im Hotel Al Sawadi erlebt. Nach unserer Rückkehr von der Tour habe ich mein Zimmer bezogen, alles ausgepackt, wollte zu Bett gehen und sehe die über beide Betten verteilten Flecken, die zuvor von einer Art Stola verdeckt waren. Hier war offensichtlich nach einer "heissen" Nacht lediglich die Bettwäsche wieder geradegezogen worden anstatt alles frisch zu beziehen. Das war so eklig, ich bin dann nachts noch in ein anderes Zimmer umgezogen, mit dem Aufwand wieder alles einpacken und wieder alles auspacken zu müssen.

Meine Beschwerde nahm eine Simone entgegen, die als Managerin fungiert, offensichtlich nicht sehr managementerfahren, ebenso der 2. Manager, eigentlich Küchenchef des Hotels. Es gab den vorgedruckten Entschuldigungsbrief mit einer Flasche Sekt. Aber da möchte ich schon den Hinweis anbringen, nicht bei diesem Zimmerpreis! Die Anlage hat in vielen Punkten einen geradezu schmuddeligen Eindruck gemacht, die ungepflegten Balkonkästen vor den Zimmern, die teils schmutzige braun-beige-Tischwäsche im Restaurant (ich habe auf einer Serviette gegessen) die vergammelten Windfangmatten am Strand usw. Angeblich steht das Hotel seit mehr als einem Jahr unter deutscher Leitung. Das kann man nicht empfehlen, das werde ich auch so in meiner Reportage schreiben. Das ist aber keineswegs Ihnen anzulasten, denn ich selbst habe ja nach Abbildungen in Katalogen dieses Hotel gewählt. Die Bilder stimmen nur nicht mit dem wirklichen Zustand überein. Ich fände es aber sehr wichtig, dass Ihre Agentur dies dem Besitzer mitteilt. Eine schlechte Mundpropaganda ist kostenintensiver als hergerichtete Balkonkästen und frische Tischdecken.

Das war aber auch das einzg ärgerliche. Darum nochmals herzlichen Dank für diese wunderbare Reise, an der insbesondere unser Guide großen Anteil hatte.

Ich hoffe, dass ich in den nächsten 2 Wochen dazu komme, meine Reisereportage auf unsere Internetseite zu stellen. Die Vorankündigung ist ja drauf.

Herzliche Grüße

Gisela B.


12.11.2011

Sehr geehrte RTC,

wir möchten uns bei Ihnen für die tolle Reise bedanken! Empfang, Einreiseorganisation und Blumen bei der Ankunft nach dem Nachtflug waren sehr erfreulich, ebenso wie die Buchung der Sitzplätze bei Hin- und Rückflug (wir hatten jeweils einen freien Nachbarsitz).

Im Hotel haben wir etwas früher erwartet Zimmer bekommen. Die Zimmer waren wie erwartet mit schöner Aussicht, die Services vom Hotel gut. Der Strandbereich gefällt mir wesentlich besser als der im Chedi (Frage: wie lange bleibt das noch so schön angesichts der zahlreichen Baustellen im Umfeld?).

Das Hotel ist sichtbar renoviert und unter (gerade) neuer Leitung. Einige Details, z.B. im Badezimmer, oder auf den Balkons, lassen gleichwohl erkennen, dass die Anlage einige Jahre hinter sich hat.

Das Frühstück war meist in Ordnung, lediglich am Eid-Wochenende ist das ganze etwas ins Schleudern gekommen. Sehr lobenswert das Grill-Restaurant am Strand, sowohl in puncto Service wie Küche.

Einchecken und Rückflug waren ebenso angenehm.

Ich möchte sehr gerne wieder einmal in den Oman reisen, die schöne - noch- weitgehend unberührte Landschaft, einen Rest arabischen Zaubers und aufgeschlossene, humorvolle Menschen. Fragt sich nur, wie lange das angesichts der enormen Expansionsprojekte noch so bleibt.

Insgesamt: wieder sehr zufrieden mit Ihrem Service!

Beste Grüsse, M. v. T


07.09.2011

Hallo Herr Rose,

kurz wollten wir Ihnen nach unserem Oman Urlaub noch ein kurzes Feedback geben. Zuerst noch einmal vielen Dank für Ihre ganze Buchungsmühe und Ihr tolles Engagement.

Der Urlaub war traumhaft! Nur der Start war leider etwas verkorkst, der Flieger ging zwei Stunden später und trotz entsprechender Mühe unsererseits erhielten wir nicht mehr die extra von Ihnen gebuchten Plätze sondern ärgerlicherweise zwei Plätze in einer Viererreihe. Ab dann funktionierte alles sehr gut. Der Service an Board von Oman Air war deutlich besser als bei anderen Fluggesellschaften. Die Abholung am Flughafen klappte trotz der Verspätung sehr gut und es gab sogar zum Empfang eine Blumenstrauß. Auch der Transfer zum Hotel war sehr angenehm. Das Hotel war schließlich wirklich traumhaft. Wirklich sehr dankbar sind wir für Ihre Empfehlung, uns im Al Husn und nicht im Al Banda einzuquartieren. Service, Zimmer und Essen waren gigantisch! Ein kleines bisschen gewöhnungsbedürftig war allerhöchstens die Klimaanlage, die im Hotel standardmäßig auf ca. 16 Grad eingestellt war, aber im Zimmer war sie ja zum Glück individuell einstellbar. Auch war es sehr angenehm, dass wir am Ramadan dort waren, das Hotel war fasst leer, und wir hatten den Strand für uns alleine. Einschränkungen gab es aus unserer Sicht keine (draußen essen ging nicht, war aber ohnehin zu heiß). Auch das Beschwerdemanagement war ausgezeichnet.

Einmal wurde uns trotz Nachfrage kein Afternoontee serviert, als Kompensation erhielten wir ohne Diskussion auf unsere Beschwerde hin ein kostenloses Mittagessen am nächsten Tag. Der Rücktransfer und der Rückflug klappten problemlos.

Wir danken Ihnne nochmals für Ihre Mühe und den wunderbaren Urlaub und werden gerne wieder bei Ihnen buchen.

Mit freundlichen Grüßen

Simone W. und Dr. C. Freiherr v C.


1. März 2011

Lieber Herr Kamali,

wir möchten uns, wenn auch etwas verspätet, für die Geduld mit unserer anfänglichen "Unentschiedenheit" bedanken und mitteilen, dass uns die Reise in den Oman vom 19.-29.1. super gut gefallen hat! Vom Visum angefangen, hat alles super geklappt (bis auf die Abholung des Autos im Hotel, die anfangs verweigert wurde - wir hatten aber den Nachweis, dass das Auto abzuholen ist - so hat man uns dann im Interconti geholfen, dass die Herren von der Autovermietung den Wagen doch abholen...)

Die Hotels haben uns sehr gefallen und insbes. auch die "Turtle"- Beobachtung in Ras Al Jinz, die wir im Vorfeld der Buchung gar nicht so wahrgenommen haben. Das Hotel ist zwar tagsüber noch eine "Baustelle", aber es lohnt sich.

Das Interconti war auch genau richtig für uns, zumal wir ja einige Tage noch mit der Verwandtschaft verbracht haben. Es liegt gut und ist vom Standard wirklich gut. Das "Al Bustan" und "The Chedi" haben wir uns interessehalber

angesehen: Fantastisch, aber eben auch ein anderer Preis.

Der Oman ist wunderschön. Wir werden wieder hinfahren. Vor allem Musandem muss man wohl doch gesehen haben. Wir haben im Nachhinein viel dazu gelesen,

also Ihnen vielen lieben Dank nochmal

Schukran und auf Wiedersehen

Jasmin A & Thilo H


21.02.2011

Hallo Frau Stock,

der Alltag hat uns wieder. Es hat alles wunderbar geklappt. Abholung am Flughafen zum Hotel sowie auch die pünktliche Rückfahrt zum Flughafen.

Hotel kann man nur empfehlen, mit dem nötigen Kleingeld natürlich. Durch die Nähe zum Flughafen hat man mit Beeinträchtigungen der sonst absoluten ruhigen Anlage zu rechnen. Liegt aber im Rahmen des erträglichen und wirkte auf uns nicht störend.

Vielen Dank nochmals.

Mit freundl. Grüßen

Jürgen W. und Andrea K. 


29. Januar 2011

Sehr geehrter Herr Kemali,

die mit Ihnen gebuchte Omanreise hat uns sehr gut gefallen. Alles war perfekt.

Gerne werden wir wieder Ihre Dienste in Anspruch nehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. D. S . 

Sehr geehrte Frau Stock, sehr geehrter Herr Rose

Endlich melde ich mich auf Ihre Anfrage von vor Weihnachten.

Wir haben wunderschöne Ferien verbracht im Oman, unsere Vorstellungen wurden bei weitem übertroffen. Die Organisation hätte nicht besser sein können, was wir sehr schätzten da wir zum ersten Mal in dieses Land reisten. Auch die beiden Reiseführer waren erstklassig, freundlich, hilfsbereit und äusserst professionell. Sie konnten uns auch alle gewünschten Auskünfte über Land und Leute geben. Gerne wären wir etwas länger geblieben, aber das Verpasste können wir hoffentlich bei einer späteren Reise mal nachholen.

Der absolute Höhepunkt war natürlich der Aufenthalt im Desert Nights Camp. Sowohl die Fahrt durch die Wüste, das Zelt wie auch das Nachtessen und Frühstück. Sehr gutes Management im Camp. Freundliches, gut ausgebildetes Personal !

Auf der Reise wurden wir jeweils von unseren Guides zum Mittag- und/oder Nachtessen begleitet oder mitgenommen, was wir sehr schätzten, weil wir auf Reisen wenn immer möglich Land und Leute, und auch deren Küche, kennen lernen wollen. Besonders die orientalische Küche schätzen wir schon lange. Deshalb auch meine diesbezüglichen Bemerkungen betr. Hotels.

Ich möchte hiermit doch noch einige Kommentare über die Hotels abgeben.

Interconti Muscat Zimmer sehr gut – jedoch fehlte jeglicher Lichtschalter in Reichweite des Bettes. Ist uns noch nie passiert in einem Hotel. Also Taschenlampe mitnehmen falls man damit rechnet in der Nacht mal aufstehen zu müssen. Restaurant teuer und keine einheimische Küche. Nur Pizza Restaurants in Sichtweite des Hotels. Wir haben jedoch am zweiten Tag ein Restaurant in der Nähe entdeckt. Das Ubhar Restaurant. Da es sich in der Bareeq Al Shatti Mall (ein grosses Shopping Center, höchstens 10 Minuten Fussmarsch vom Hotel entfernt) befindet, ist es nicht auf Anhieb zu finden. Das Restaurant ist sehr gepflegt, freundliche, professionelle Bedienung, und es gibt dort erstklassige einheimische Küche zu realistischen Preisen.

Golden Tulip Nizwa Hotel Zimmer o.k. schöner Garten mit Pool, wäre herrlich zum Verweilen und den schönen Abend zu verbringen, wenn man, so um 16.00 Uhr, müde vom Ausflug zurück kommt. Obwohl genügend Platz für Liegestühle vorhanden wäre hat es deren nur wenige, und sie sind alle besetzt. Wir mussten also vorlieb nehmen mit den unbequemen 5Euro Monobloc Kunsstoffstühlen im Sitzplatz vor dem Zimmer, ohne Sitzkissen, (auch dort wäre genügend Platz für bequemere Stühle oder Liegestühle), oder drinnen auf dem Bett die müden Beine hochlagern. Am ersten Morgen mussten wir lange warten auf einen Tisch für’s Frühstück. Am folgenden Morgen wurde dann doch der zweite Frühstücksraum zur Benutzung frei gegeben.

Restaurant extrem teuer und keine einheimische Küche. Trotz der Distanz von 20km zu Stadt und Restaurants ist unser Guide mit uns zum Nachtessen dorthin gefahren.

Unser Guide, und auch seine Kollegen welche wir kennen lernten, sagten uns, dass ihre Kunden mit dem Falaj Daris Hotel allgemein die besseren Erfahrungen gemacht haben als mit dem Golden Tulip.

Sur Plaza Hotel Hat uns sehr gut gefallen. Hat speziellen Charme. Hotel-Restaurant serviert auch arabische Mahlzeiten, und andere Restaurants sind in der Nähe.

Crowne Plaza Salalah war in jeder Hinsicht erstklassig. Super Zimmer (wir bekamen sogar upgrade). Wunderschöne Parkanlage und Pools. Hotelrestaurant sehr teuer, es gibt aber gute einheimische Restaurants in der Nähe (links der Küste entlang, Richtung Stadt).

Wie sie sehen, es gibt fast nichts zu beanstanden, da haben wir schon andere Erfahrungen gemacht. Wir hoffen jedoch dass Ihnen die Informationen nützlich sind. Die wenigen negativen Details, besonders im Golden Tulip, sind uns wohl nur deshalb aufgefallen, weil alles andere so perfekt war. Die Oman Ferien gehören zu den schönsten welche wir je verbracht haben. Auf jeden Fall haben wir Rose Travel bereits unseren Freunden und Bekannten weiter empfohlen. Wir werden Ihre Dienste auch in Zukunft gerne wieder in Anspruch nehmen.

Freundliche Grüsse

Elisabeth C .


Sehr geehrte Frau Stock ,

nun sind wir leider wieder zurück und Eis und Schnee haben uns im Griff . Es ist mir ein Bedürfnis Ihnen zu sagen , dass wir uns im Al Husn ganz ausserordentlich wohl gefühlt haben und unsere gesamte Reise unsere Erwartungen mehr als erfüllt hat . Das begann bereits in Frankfurt mit dem üppigen Komfort der Oman Air , ging weiter mit einer perfekten Abwicklung bei unserer Ankunft , bis hin zu dem hohen Standard des Hotels . Das alles wurde begleitet von einer Woge der Freundlichkeit wie ich sie in dieser Form noch nicht erlebt habe . Auch Wetter und Klima waren toll . Ihnen also unseren herzlichen Dank für Beratung und Organisation . Wann immer sie etwas besonderes haben melden Sie sich gern .

Mit freundlichen Grüßen

Dieter K.


Sehr geehrter Herr Kamali,

wir möchten es nicht versäumen uns bei Ihnen für die hervorragende Organisation bereits vorab

der Reise als auch während der Reise durch Ihre gut informierenden Reiseunterlagen und der dortigen

Agentur zu bedanken.

Die Ankunft verlief reibungslos und schnell durch ihren Agenten sowie alle Transfers vom Hotel zum

Airport pünktlich, freundlich, sehr zuvorkommend. 

Die Stadtrundfahrt in Muskat sowie die Rundreise war ein voller Erfolg. Der Reiseleiter Masoud 

sprach ein perfektes Englisch , hatte eine sehr angenehme Art alles in Ruhe und Gelassenheit 

uns umfassende Kenntnisse über Land und Leute zu vermitteln. 

Wir werden Ihre Organisation aufs "Wärmste" unseren Freunden und Bekannten empfehlen und vielleicht 

gehen auch wir wieder einmal in das schöne Arabien und kommen gerne wieder auf Sie zu.

Mit herzlichen Grüßen 

Brigitte und Eberhard G .


Sehr geehrter Herr Strüber, 

am letzten Abend unser Oman Reise möchten wir die Gelegenheit ergreifen uns für Ihre perfekte Reiseorganisation zu bedanken. 

Der Transfer und das Hotel in Dubai waren perfekt. Ebenso die beschleunigte Einreise und Visaabwicklung im Oman. Die Wüstentour hat spaß gemacht, hätte unserer Meinung nach nur etwas mehr Bodenständiges vom Land und deren Bewohnern zeigen können. (z.B. hatten wir eine Mittagessen in einem einfach und geschmacklosen Hotelspeisesaal). 

Das Chedi - sicherlich ein architektonisch gelungenes Hotel - ist eigentlich nicht mehr zu empfehlen, da im Schnitt ca. 40 Flugzeuge zwischen 250 und 300 m über dem Hotel im Landeanflug hinweg fliegen und auch insgesamt einen schon sehr abgewohnten Eindruck hinterlassen hat. Bemerkenswert auch die Tatsache, dass man das Abendessen in den 3 Restaurants mind. 2 Tage vorher fix bestellen muss, anderenfalls man drinnen im unterkühlten Restaurant landet. Nicht unerwähnt möchten wir noch die Baustelle gleich anschließend an den Hotelgarten erwähnen, von der permanenter Baulärm zu hören war. 

Bitte verstehen Sie dieses e-mail nicht an Kritik an Ihnen bzw. Ihrem Büro, sondern vielmehr als Empfehlung zukünftigen Interessenten auf diese Umstände aufmerksam zu machen. 

Mit liebem Gruß 

Nina S .  & Christian M . 


Hallo Herr Rose,

hallo Herr Strüber,

wir melden uns auf Ihre "Willkommen daheim"-Karte hin und geben Ihnen gerne Rückmeldung:

Ihre Reiseorganisation war perfekt und der Aufenthalt im Oman für uns eine Freude. Wir waren ja mit unserem 19 Monate alten Antoni unterwegs und können sagen, dass das Shangri-La Al Bandar für eine Familie mit Kleinkind wirklich außerordentlich viel zu bieten hat (viel mehr als nur ein Baby-Planschbecken...). Wir hatten regelmäßig große Mühe, den Kleinen aus dem Wasser und dem Little Turtels Club zu bringen, was

heisst: Das hat gepasst...

Das Hotel an sich ist vom Service her ein echtes 5-Sterne Hotel und setzt sich deutlich von den (mir z.B. aus Ägypten bekannten) "5 Sterne nach Landeskategorie" Hotels ab. Die Leute im Hotel sind stark daran interessiert, dass man sich wohl fühlt.

Einmal haben wir mit NTT einen Tagesausflug nach Muscat gemacht, auch das hat prima geklappt.

Einziger Kritikpunkt von uns: Das Meer ist viel zu warm, bitte unternehmen Sie hier was.

Viele Grüße!

Filipp F.


Hallo Herr Strüber,

Ich wollte mich nur kurz nach unserer Omanreise melden und Ihnen nochmals herzlich danken.

Wir hatten eine tolle Rundreise, alles hat gut geklappt und unsere Guides waren super.

Herzlichen Dank nochmals für Ihre Bemühungen.

Liebe Grüsse 

Petra R .


Hallo Herr Rose,

es war ein toller Urlaub im Sangri-La in Muskat.

Los gings schon in München, wir konnten Business-Class fliegen, war schon toll.

Visa Assistenz und Transfer vom Flughafen waren super organisiert.

Etwas erstaunt waren wir, dass im Al Bandar so viele Familien mit kleinen Kindern waren.

In der Schweiz waren wohl gerade Ferien. Es hat nicht gestört, aber wir sind mit der Erwartung hingefahren,

im Al Waha sind die Familien und im Al Bandar nur Erwachsene.

Rundum war es ein schöner Kurztrip auf die arabische Halbinsel, aber nachdem wir nun Bahrain, Dubai, 

Abu Dhabi und den Oman kennen, reicht es jetzt erst einmal.

Im März fliegen wir nach Sri Lanka und machen eine Ayurvedakur.

Viele Grüße und nochmals Danke für die hervorragende Organisation unserer Reise

Roswitha und Harald R .


Hallo Herr Kamali,

wir sind wieder gut aus dem Oman zurück. Die Reise war wunderschön und sehr interessant. Die Organisation hat bestens geklappt und alles war perfekt.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Peter K .


Guten Tag Herr Kamali

Ich wollte ihnen noch kurz mitteilen, dass wir einen tollen Urlaub in Oman verbringen durften und das von A-Z alles passte....wir waren sehr positiv überrascht, dass wir durch die Unterstützung bei der Visakontrolle innerhalb 10min. durch sämtliche Administration hindurch waren und bereits 15min.

später im Hotel unseren Willkommensdrink geniessen durften.

Wir werden RTC auf jeden Fall weiterempfehlen und bei einer neuen Urlaubsplanung wieder berücksichtigen.

Beste Grüsse aus Baden

Walter Z


Hallo Rosetravel-Team,

Vorab: Das war einer meiner schönsten Urlaube. (Bin schön öfters gereist auch UAE).

Das Land und die Leute lassen vom ersten Tag an Urlaubsstimung aufkommen. Das beste ist aber: jeder Tag ein Sonnentag.

Das Hotel Emirates Palace ist einfach genial. Es ist hier nicht nur das Super- Hotel das Urlaubsfeeling aufkommen lässt sondern die vielen Kleinigkeiten die mit dem Hotel verbunden sind.

Von diesem Hotel dann im Chedi angekommen viel ich den ersten Tag in ein kleines Loch.

Es störte mich nicht der Fluglärm (hörbar aber erträglich) oder der Baulärm (den wir nicht hörten) sondern es waren einige Kleingkeiten die mir nicht so gefielen.

Das Zimmer lag im Haupthaus mit direkten Blick auf das Restaurant und den damit verbunden Geräuschen die man leicht hörte. 

Der Geräuschpegel am Gang wie auch der dortige Geruch nach Küche 

Das Zusatzangebot der HP das einfach nicht zu einem 5* Hotel passt und eine Blamage für Omanair ist und keine Werbung (Qualität/Quantität) 

Die Sauberkeit am Pool (Vogeldreck auf Liegen und rund um den Pool)

Das Personal war sehr freundlich. Liegen und Handtücher am Pool waren auch genügend da. Da wir uns dann auch nur selten das HP-Menü "gönnten" sondern ala Cart aßen wurde der Aufenthalt immer besser. Hier wurde uns aber keine Gutschirft der nicht genutzten HP gewährt.

Ob wir das Hotel weiter empfehlen würden kann ich pauschal nicht sagen. Jeder hat andere Premissen.

Zu Omanair:

Beim Hinflug hatten wir eine sehr unfreundliche Flugbegleiterin. 

Beim Umsteigen in Muscat hat der Reiseplan von Ihnen nicht mit der E-Ticket Zeit übereingestimmt. Deshalb flogen wir erst um 9.30 Uhr nach Dubai. (3 Stunden Aufenthalt) 

Beim Heimflug von Muscat wurde mit 1 Stunde Verspätung gestartet

Weitermpfehlung nur bedingt, da der Versuch Kunden durch guten Service und spezielle Angebote (HP) zu locken eher schief ging.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit der Schilderung weiterhelfen.

Einen schönen Tag

Marion P


Sehr geehrter Herr Kamali,

Wir sind mit vielen schönen Eindrücken von unserer Reise nach Oman zurück gekehrt. Alles hat gut geklappt, einzig der Terminalwechsel in Frankfurt per Bus bei der Rückreise war eher eine Zumutung wegen katastophaler Organisation des Busbetriebs von Seiten des Flughafens.

Oman und das Hotel Chedi haben uns sehr gut gefallen. Die Anlage ist äusserst gepflegt, alle Angestellten von ausgesuchter Höflichkeit und Hilfsbereitschaft und die gradlinige Architektur und Gartenanalage haben einen speziellen Reiz. Unsere diesbezüglichen Erwartungen wurden also voll erfüllt. Das Essen (wir hatten HP) war sehr gut, allerdings mit gewissen (Fast)-Wiederholungen.

Ein besonderes Erlebnis:

Zwei Ausflüge per Taxi nach Muscat, resp. Nizwa wurden dank unseres Taxifahrers auch persönlich zu einem schönen Erlebnis - schliesslich hat er uns anlässlich des Endes des Ramadan (Idu l-Fitr) zu sich in sein Haus und zu seiner Familie eingeladen, wo wir sehr herzlich von seiner Frau und 9 Kindern empfangen und mit traditionellen Speisen bestens versorgt wurden. Er wohnt in seinem eigenen "Dorf" mitten in den kahlen, felsigen Bergen, welches aus 3 Häusern besteht (Vater, Onkel und sein Haus). Zuerst wurden wie in Anweseheit aller Familienmitglieder (Frauen bleiben etwas abseits für sich) im grossen Hof des väterlichen Hauses mit gegrilltem Fleisch von 2 am Morgen selbst geschlachteten Ziegen, dann in seinem Haus mit süssem Gebäck und Früchten etc. Für uns ein bleibendes Erlebnis der orientalischen Gastfreundschaft.

Besten Dank noch für die perfekte Organisation unserer Reise. RTC Travel hat seine "Mission" vollständig erfüllt.

Mit freundlichen Grüssen

Nico C


Hallo Herr Kamali,

der Form halber möchte ich mich auf diesem Wege nochmals ganz herzlich bei Ihnen bedanken, für die perfekte Reise !

Sie haben wirklich nicht zu viel versprochen und das al Husn hat uns wirklich in jederlei Hinsicht überzeugt.

Bei der nächsten Reise, wird mit Sicherheit unsere erste Anlaufstelle wieder Rosetravel sein, und hier ganz speziell der "perfekte Reiseplaner" Herr Kamali.

Besten Dank nochmals und liebe Grüsse aus Ludwigshafen

Michael L .


S.g. Herr Kamali!

Ich möchte mich bei Rose Travel und ganz speziell bei Ihnen für die tolle Organisation unserer Reise bedanken!

Wir haben unseren Aufenthalt im Oman sehr genossen und sehr viele interessante und neue Eindrücke sammeln können. Das Chedi können wir nur wärmstens weiterempfehlen, es hat unsere Ansprüche und Erwartungen mehr als übertroffen. Tolles Service und die Halbpension war sehr abwechslungsreich und ebenfalls auf sehr hohem Niveau!!

Der Fluglärm, durch die Nähe zum Flughafen, stört vielleicht den einen oder anderen, uns hat er jedoch nicht gestört. Wenn der Strand auch noch perfekt wäre, könnte man vermuten, man ist im Paradies.

Das absolute Highlight war jedoch, dass wir ein kostenloses Upgrade auf ein Deluxe-Zimmer bekamen. Wir werden diesen Urlaub sicher immer in Erinnerung behalten und gerne daran zurückdenken.

Schöne Grüsse aus Österreich!

Jochen W .


Sehr geehrte Herren Strüber und Kamali ,

es ist schon wieder eine Woche her , dass wir aus dem Oman zurück sind . Wir möchten Ihnen auf diesem Wege noch einmal für Ihre Mühe danken , es hat alles bestens geklappt . Das Hotel kann man wirklich weiter empfehlen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Geschäfte .

Ein schönes Wochenende wünschen Ihnen 

Klaus und Ursel M.


Liebe Frau Stock,

Lieber Herr Strüber,

wir danken Ihnen für die professionelle Abwicklung unserer Reise nach Dubai und Oman sowie die sehr wertvolle Reiseberatung. Wir verbrachten eine unvergessliche Zeit und haben den von Ihnen gebotenen Service sehr geschätzt. Dies war bestimmt nicht die letzte Reise, die wir über sie gebucht haben und werden Sie natürlich wärmstens empfehlen :-).

Herzliche Grüsse aus der Schweiz,

Justine & Rolf S.


Liebes Rosetravel Team,

Wir waren sehr zufrieden mit unserer Organisation während der Buchung und der super Betreuung während und vor der Abreise. Ihr Reiseführer und die Koffer-Anhänger begeistern. Das Visa Vip Package am Flughafen hat perfekt geklappt. Im Shangri La haben wir ein Upgrade ins Al Husn bekommen und wurden sehr herzlich behandelt. Wir werden Ihre nächste Reise definitiv bei RTC buchen. Traumurlaub! 

Elisabeth B.


Liebe Frau Stock,

gerne gebe ich Ihnen eine Rückmeldung zu unserer Oman-Reise.

Insgesamt sind die Reiseeindrücke positiv. 

Im Einzelnen:

Die Organisation (Visaerteilung/Transfers zum Hotel bzw. Flughafen) war problemlos. 

Der Service im Hotel war freundlich, "geräuschlos" unauffällig und effektiv. 

Das Hotel selbst (Zimmergröße, Einrichtung) entsprach nicht unseren Vorstellungen von einem 5-Sterne-Haus (war nicht sogar noch ein plus (+) dabei?). Vergleichsgrößen für uns aus letzter Zeit - das "Reids", "da Lappa", "Waldhaus". Dieser Hinweis nur deshalb, damit Sie wissen, auf welchem Erfahrungshintergrund diese Anmerkung erfolgt. Das wesentlich komfortablere Hotel in der Anlage ist das "al Husn". Da kann man(n) schon von einem Fünf-Sterne-Haus sprechen. Aber insgesamt war die Unterbringung in Ordnung. 

Ärgerlich war das nicht funktionierende "Early-check-in" nach dem Nachtflug. Das Zimmer war nicht fertig. Uns wurde ein Upgrade angeboten, aber mit einem üppigen Aufschlag. Also: Ein wenig "fünfsterniges Angebot"! Die Wartezeit betrug 11/2 Stunden. Als "Entschädigung" erhielten wir ein Frühstück. Meine Frau und ich waren allerdings davon ausgegangen, ohne Verzögerung ein fertiges Zimmer beziehen zu können, um unser Schlafdefizit ein wenig auszugleichen. 

Bezüglich des Rückflugs war die Abholzeit (9.30h) am Hotel wesentlich zu früh angesetzt. Abflugzeit 12.50h, also "Verweildauer" am Flughafen fast 3 Stunden! Einfach zu viel!

Aber alles in allem war die Reise für uns angenehm, interessant und erholsam.

Für die Unterstützung unseren herzlichen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Klaus H. 


Liebes Rose-Travel-Team ! 

Wir erlebten eine wunderbare Reise in den Oman. Die Hotels in Dubai und Muskat waren Spitze. Auch der Ablauf mit Abholen in Dubai und Fahrt nach Muskat hat hervorragend geklappt. Es war eine unserer schönsten Reisen - wie 1001 Nacht. Vielen Dank für Ihre Empfehlungen. Auch die Ausflüge mit unserem Fahrer waren eindruckvoll und wirklich klasse. Wir waren rundum zufrieden und werden bistimmt nochmal in den Oman reisen und werden uns gerne wieder an Sie wenden.

Mit freundlichen Grüßen

Chr. und Dietmar F


guten morgen lieber herr rose, 

vornweg erst mal ein danke schön. vor allem die suggedstion zum upgrade. cool, cool die räumlichkeit. aber wir haben eine pandora box geöffnet weil wir jetzt nur noch da urlaub machen wollen wo es so eine business first für den preis gibt, und damit übergebe ich ihnen den "schwarzen peter". da soll sich die americanishen fluglienen mal ein stück anschneiden. gibt es so was nach n.y. oder tampa überhaupt? das hotel war sehr schön mit excelletem service, auch ein grund weil wir diese gegenden mögen der ungezwungene totale service die sie bieten. nur lufthansa ist gewohnheitsbedürftig, immer späat personal hektic und überhaupt. wir waren nur 4 personen in business auf dem rückflug und in muscat gab man uns einen extra bus zum flieger und alle mussten warten im anderen fahrzeug bis wir drin waren. vornehm geht die welt zu grunde. auf die waage traue ich mich nicht weil wir absolut zu viel gegessen haben. so jetzt habe ich sie genug foll geschwatzt, und wünsche ihnen ihrer falilie und ihrem team ein ruhiges erholsames osterfest. wir melden uns nach april15th wenn wir wissen wie es um gerd steht, schtüss, und nochmals vielen dank, 

su san 


Hallo,

Die Reise war phantastisch. Während der Beratung haben Sie mir anstatt meines ursprünglichen Reisewunsches den Oman empfohlen. Dort wiedrum im Gegensatz zu dem von mir favorisierten Hotel das Shangri-La Al Husn empfohlen. Ich habe mich auf Ihre Empfehlung verlassen und bin nun

vollauf begeistert. Wir waren schon in vielen sehr guten Hotels

weltweit, aber Al Husn schwimmt ganz oben. Toller, exklusiver Strand, unaufdringliche aber sehr aufmerksame Betreuung durch das Hotelpersonal.

Der Unterschied zum Al Bandar ist wirklich den Aufpreis wert. 

Zudem haben wir Ausflüge über Ihre Vertretung in Muscat gebucht und waren auch hier voll und ganz zufrieden. Wir hatten sehr interessante und gut organisierte Touren unternommen. 

Vielen Dank! 


Sehr geehrter Herr Strüber,

Frau T. und ich sind gestern von unserer Oman Reise zurück gekommen und ich möchte mich bei Ihnen für die vorzügliche Organisation bedanken. Es war alles perfekt und traumhaft schön.

Trotz einiger Einwände und Ängste von Freunden und Bekannten, können wir nur sagen, der Oman ist unkompliziert zu bereisen, ( wir sind auch alleine durchs Land gefahren ) Die Freundlichkeit der Menschen ist beeindruckend.

Wir sind fürs nächste Jahr wieder an einer schönen Reise interessiert und Sie können mir gerne , wenn ein besonderes Angebot besteht, es mir anbieten.

Mit freundlichen Grüßen Roswitha Di N.

Lieber Herr Rose,

nach Reiserückkehr möchte ich Ihnen noch einmal für Ihre Geduld und professionelle Beratung danken.

Herzlichen Gruß

Pia B.


Sehr geehrter Herr Rose,

sehr geehrter Herr Strüber,

Glückwunsch zur perfekt organisierten OMAN-Reise, Fahrer und Ziele waren perfekt.

Wir überlegen, ob wir nächstes Jahr den Rest des Oman besuchen.

Mit freundlichen Grüßen

Rolf L.


Besten Dank für die gute Organisation und Diurchführung unserer Reise in den Oman. Alles bestens geklappt ohne Fehl und Tadel.

Lieben gruß

Dr. med. Sven H.


Guten Tag Herr Strüber

Schon hat uns der Alltag wieder – fast zumindest, denn wir zehren immer noch von den wunderbaren Eindrücken unseres Oman-Aufenthaltes.

Es war eine fantastische Reise! Alles hat wunderbar geklappt, der Führer hat uns viele Eindrücke von Land und Leuten vermittelt. Wir haben gestaunt und genossen. Absolute Höhepunkte waren der Aufenthalt und die Nacht im 1000 Nights Camp, die Fahrt durch die Wüste, die Meeresschildkröten – und natürlich das Hotel Chedi! Dort haben wir uns wie im Paradies gefühlt! Ein wahrhaft traumhaftes Hotel, fantastische Küche und first class Service!!! Die Dienstleistungen haben ihren Preis – aber die Qualität ist 1A. Können wir allen weiterempfehlen, die keinen Rummel suchen und die Harmonie von Material und Umgebung schätzen. Von der Temperatur her war’s an der obersten Grenze (bis zu 48 °)!!! Gelitten haben wir aber nur in Dubai, obwohl es dort „kühler“ war…

Der Stopover in Dubai war ebenfalls ein grossartiges Erlebnis! Das Essen im Burj Al Arab war Spitzenklasse – inkl. Happy-Birthday-Song der ganzen Crew für meinen Mann – mit Überraschungstorte!!! Auch das Hotel Palace Old Town war sehr gut und die Lage neben dem Burj Dubai speziell für mein Mann (er ist Architekt) natürlich nochmals ein Highlight!

Wir werden Rose Travel gerne weiterempfehlen. Bitte lassen Sie auch ITT wissen, dass wir überaus zufrieden waren (auch wenn einige Sehenswürdigkeiten nicht besichtigt werden konnten, da sie geschlossen waren…).

Auch Ihnen nochmals ein grosses Dankeschön für die perfekte Organisation!

Herzliche Grüsse aus der Schweiz, auch im Namen meines Mannes!

Cosima M .


Hallo Herr Strüber,

vor Ort hat alles super geklappt, netter, aufgeschlossener Fahrer mit viel Initiative. Besonders bezüglich der Salalah fühlten sich die beiden super beraten. Sowohl bei der Frage, Salalah überhaupt in die Reise aufzunehmen, als auch bei der Hotelauswahl.

Claudia O.


Sehr geehrter Herr Rose,

wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass uns das Hotel bei unserer Ankunft ein Upgrade auf eine Beach Pool Villa gemacht hat - ohne Aufpreis. Das heißt, dass wir in der 1. Reihe am Meer wohnen. Einfach super. Das haben Sie toll arrangiert. :-)

Das Hotel mit allem drum und rum ist super. Sehr empfehlenswert für Ruhe suchende Gäste.

Ganz liebe Grüße

Auch von meiner Frau

Siegfried H.

Vielen Dank noch mal für die kurzfristige Buchung mit dem tollen Angebot.


Hallo Herr Strüber,

nun sind wir schon wieder eine Woche zurück und der Alltag stellt sich so langsam wieder ein...

Wir haben uns blendend erholt. Schon der Flug war angenehm (zwar war auch nicht mehr Sitzabstand als bei Condor), das Essen war phantastisch und bei den Videoprogrammen hatten wir Stress: Wir konnten nämlich unter

74 tollen Titeln auswählen. Wir haben leider nur zwei auf dem Hin- und zwei auf dem Rückflug geschafft.

Einreise hat hervorragend geklappt, wir konnten an der langen Schlange einfach vorbeigehen. Toll!

Im Hotel hatten wir auch das Gefühl, dass wir bevorzugt beim Einchecken behandelt wurden - unser Zimmer war frei, andere Gäste waren neidisch, sie mußten scheinbar schon länger warten.

Zimmer gut, die ganze Anlage hat uns gut gefallen. Leider konnten wir nicht im Meer baden (wegen red tide), war aber nicht schlimm. Die Poollandschaft war toll. Auch das Restaurantangebot war klasse, allerdings auch recht teuer.

Ausflüge haben wir nur am letzten Tag gemacht, wir waren einfach zu faul und das Wetter war perfekt. Wir waren in Nizwa etc., war schön, hat uns aber nicht vom Hocker gehauen. Die Wüstensafari war uns zu teuer (320 Euro pro Jeep und wir waren nur zu zweit), leider haben sich keine weiteren zwei Leute gefunden. Naja, man soll sich ja noch etwas fürs nächste Mal aufheben.

Also: Herzliche Dank für die tolle Beratung.

Bis zum nächsten Mal! Mal sehen, da machen wir vielleicht Abu Dhabi...

Herzliche Grüße

Sigrid & Rupert K.


Hallo Frau Stock,

Es hat uns sehr gut gefallen und alles hat gut geklappt. Das The Chedi ist super. 

Ich war sicher nicht das letzte Mal im Oman und werde die Hotels gerne wieder ueber Sie buchen.

Viele Gruesse

Benjamin W


Hallo Herr Strüber,

Wir sind wieder heil gelandet in Frankufurt und ich wollte mich bei Ihnen bedanken für die tolle Organisation. Es hat alles Super geklappt, Reiseleitung war excellent, die Nacht in der Wüste ein unvergessliches Erlebnis, das Hotel in Muscat in einer einfach traumhaft schöner Lage.

Vielen Dank auch für den Reiseführer, hat uns viel gehlofen.

Viele Grüße,

Ines B.


Sehr geehrter Herr Strüber,

nun sind wir wieder vom Oman zurück, es war eine sehr schöne, erlebnissreiche Reise. Es hat alles sehr gut geklappt, der Guide war auch sehr gut. Es war so wie Sie es mir erzählt haben und wir waren sehr begeistert von a bis z. Wir würden die Reise wieder bei Ihnen buchen es hat alles super funktioniert.

Jetzt habe ich noch eine Frage, wie ist es mit miles and more kann man dies im Nachhinein noch beantragen, wenn ja wo und wie.

Mit omanischen Grüßen

Rainer A. mit Familie


Sehr geehrter Herr Rose,

ich weiss nicht, inwiefern das so bei Ihnen funktioniert, und ob Sie überhaupt "Feedback" entgegennehmen, aber ich möchte doch noch kurz zurückkehren auf unsere Reise nach Oman (1.-15. August), die Sie für uns veranstaltet haben.

Ich möchte zuerst sagen, dass wir eigentlich sehr zufrieden zurückgekehrt sind. Vielen Dank für die Organisation! Die war perfekt!

Wir wurden überall erwartet, die Autos waren ausgezeichnet, die Führungen waren tadellos und wir haben sehr viel gesehen unterwegs ...

Nochmals, wir sind sehr zufrieden, und wir wissen Ihre Bemühungen besonders zu schätzen. Oman ist tatsächlich ein sehr schönes Land und hat - was die Natur angeht - sehr vieles zu bieten. In kultureller Hinsicht (Archäologie) ist allerdings noch einiges zu tun, haben wir den Eindruck. Aber der Tourismus steht wahrscheinlich noch in den Kinderschuhen.

Alles in allem: Noch einmal vielen Dank - uns hat es gefallen. Ihr Service war hervorragend.

Michael H.


Sehr geehrter Herr Rose,

es ist schon wieder länger her, dass Frau S. und ich im Oman weilten. Diese Reise war sehr schön, interessant und sehr ursprünglich. Es hat alles wunderbar geklappt. Wir werden Sie weiterempfehlen! Vielen Dank und viele Grüsse aus dem frühlinghaften Wien Edda A.