• Airline Sultanat Oman

RTC Privatreise: 5 Tage Ein erster Einblick in den Oman

Martin Strüber
Ihr Ansprechpartner

Martin Strüber

08022 - 66 250

RTC Privatreise: 5 Tage Ein erster Einblick in den Oman

Sehen Sie die wichtigsten Highlights des Oman in 5 Tagen

Diese Reise ist ideal, wenn Sie nur kurz die Highlights des Omans sehen möchten, um dann eine ausgiebige Badeverlängerung anschließen zu lassen. Tiefe Canyons, atemberaubend zerklüftete Gebirge und die Idylle der Oasen werden Sie genauso begeistern wie die unendliche Weite der Wahiba Sands.

Natürlich sehen Sie die Zeugen der 5000 Jahre alten Geschichte des Omans: lebendige Städte wie Muscat, monumentale Festungen oder sagenumwobene Lehmsiedlungen.

1. Tag: Anreise

Flug nach Muscat (je nach Verbindung kann der Abflug schon am Vorabend stattfinden) Begrüßung am Flughafen Muscat und Transfer ins Hotel Übernachtung in Muscat

2. Tag: Auf der Route nach Nizwa

Auf der Fahrt in Richtung Nizwa gelangen Sie zunächst zur geisterhaften Lehmfestung Bahla. Bahla selbst ist neben seinem Töpferhandwerk bei manchem Omani auch für schwarze Magie bekannt! Weiter geht es zum Fort von Jabrin, der wohl schönsten Festungsanlage des Landes. Das Fort, eher ein Schloss als eine Burg, ist bekannt für seine Decken- und Wandmalereien. Das nächste Ziel des Tages ist das Örtchen Hamra mit seinen 400 Jahre alten Lehmhäusern. Beeindruckend ist auch das historische Bewässerungssytem, die Falaj-Kanäle, die gerade zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Erst kürzlich der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden die Hoota-Höhlen, die zu den größten Tropfsteinhöhlen des Landes zählen. Dies ist die letzte Station, bevor Sie am späten Nachmittag Nizwa erreichen. Übernachtung in Nizwa Frühstück

3. Tag: Von Nizwa durch die Wüste an die Küste

nach Sur Nizwa ist historische Hauptstadt und bekannt für das Gold- und Silberhandwerk. Erleben Sie den traditionellen Markt der Stadt und natürlich seinen beeindruckenden Festungsrundturm. Besonders freitags erleben Sie am Viehmarkt das ursprüngliche Leben. Höhepunkt dieses Tages ist aber die große Weite der Wahiba Sands, einer geologisch einzigartigen Wüstenlandschaft mit vielfältig geformten, rötlich und gelb gefärbten Sanddünen. Hier haben Sie die Möglichkeit, das Haus von Beduinen zu besuchen, einen Ritt durch die Dünen mit einem der Kamele oder einen „Sand Dune Drive“ zu unternehmen. Von der Wüste aus geht es weiter nach Sur. Der ehemalige Ostafrika-Hafen ist berühmt für den Schiffbau. Auf dem Weg nach Sur machen Sie einen Abstecher in eines der schönsten Wadis des Landes, das Wadi Bani Khalid. Das tiefblaue Wasser der Oase bildet einen großartigen Kontrast zu steinernen Bergmassiven. Übernachtung in Sur Frühstück

4. Tag: Wadis auf dem Weg nach Muscat

Morgens geht es zurück nach Muscat. Unterwegs halten wir des Öfteren in großartigen und beeindruckenden Wadis - den grünen Oasen in der steinernen Wüste. Besonders bekannt ist das Wadi Tiwi, wo Sie ein Picnic Lunch einnehmen. Ein Besuch des Finns Beach und der Ruinen der Grabstätte von Bibi Miriam runden Ihre Fahrt nach Muscat ab. Übernachtung in Muscat Frühstück

5. Tag: Abreise

Heute bleibt Ihnen noch Zeit für individuelle Erkundungen in Muscat, ehe wir Sie wieder für Ihren Rückflug zum Airport chauffieren. Alternativ bieten wir Ihnen auch gerne eine Badeverlängerung in Muscat an. Bitte fragen Sie unser Expertenteam nach dem idealen Badehotel für Sie.

TERMINE

Täglich ab/bis Deutschland

  • Airline Sultanat Oman

Vorgesehene Hotels

Ort     Kat. SuperiorKat. Deluxe
Muscat            Hotel Park Inn          Interconti Muscat
          (Standard)
Nizwa            Golden Tulip Hotel
            (Standard)
          Golden Tulip Hotel
          (Standard)
Sur            Sur Plaza
            (Standard)
          Sur Plaza Hotel
          (Standard)
Muscat            Hotel Park Inn          Interconti Muscat
          (Standard)

Gerne bieten wir Ihnen in den einzelnen Hotels gegen Aufpreis höherwertige Zimmerkategorien an.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.sultanatoman.de.