Amankora Bumthang

Bumthang

5 RTC Sterne
Manuel A. Rose
Ihr Ansprechpartner

Manuel A. Rose

08022 - 66 250

Amankora Bumthang

Die neueste Lodge der Amankora-Kette, das Amankora Bumthang wurde im Oktober 2007 eröffnet. Es liegt in unmittelbarer Nähe zum Königspalast des ersten und zweiten Königs von Bhutan, Wangdicholing, in der Stadt Jakar im Choekhor-Tal. Die Zufahrt zur Lodge führt am früheren königlichen Sportplatz vorbei. Sie ist von einem Garten mit Apfelbäumen umgeben, Birnbäume markieren die Grenze zum Palastgelände.

Ein von der Architektur der Dzongs inspirierter Gang im Eingangsbereich der Lodge führt zur Bibliothek mit kostenloser WLAN-Internetverbindung und einer Auswahl an interessanten Werken über den Buddhismus sowie Bhutan. Sie können den Urlaubstag auch im gegenüberliegenden Wohn- bzw. Esszimmer mit Lounge-Sesseln, Tagesbetten und einem traditionellen Bukhari-Ofen genießen.

Zimmer

Die 16 Suiten verteilen sich über vier separate Blocks, jeweils zwei ebenerdig und jeweils zwei im Obergeschoss Der Weg zu den im typischen Amankora-Stil gestalteten Suiten führt durch einen eindrucksvollen steinverkleideten Gang. Die klimatisierten Suiten bestehen aus einem kombinierten Wohn- und Schlafbereich und sind im modernen Design mit viel Holz und in Erdtönen gehalten. Alle Suiten beinhalten neben Kingsize-Betten ein Badezimmer mit einer freistehenden Badewanne. Inmitten des Raumes befindet sich ein traditioneller „bukhari“ Holzofen.

Restaurant

Das hoteleigene Restaurant befindet sich Haupthaus, wobei Sie im Speisesaal in größeren Gruppen an langen Tafeln oder im gemütlichen „Wohnraum“ mit entsprechender Privatsphäre Ihre Mahlzeiten einnehmen können. Der hauseigene Koch kredenzt sowohl landestypische Spezialitäten wie auch deliziöse europäische Küche.

Wellness

(gegen Gebühr) Direkt oberhalb des Eingangsbereichs liegt der Spa-Bereich der Lodge: er verfügt über drei Behandlungsräume, einen Dampfraum sowie Umkleidekabinen.

Ähnliche Hotels

Sortierung: