Amankora Paro

Paro

5 RTC Sterne
Manuel A. Rose
Ihr Ansprechpartner

Manuel A. Rose

08022 - 66 250

Amankora Paro

Dieses neu eröffnete Luxushotel der berühmten Aman-Kette liegt ca. 20 Minuten von Bhutans einzigem Flughafen in Paro entfernt. Inmitten eines Pinienwaldes im Stil eines Dorfes errichtet, beherbergt das Amankora 24 Suiten, die keinen Luxus vermissen lassen.

Der Name „Amankora“ entstand übrigens aus den Wörtern “aman” (“Frieden” in Sanskrit) und “Pilgerfahrt” und “Reise” in Dzongkha.

Zimmer

Insgesamt 24 Suiten, von denen sich jeweils vier Suiten in einem Gebäude befinden. Die Suiten sind - ebenso wie das gesamte Gebäude – modern, in einem minimalistischen Stil - in Erdtönen - mit sehr vielen Elementen aus Holz gestaltet. Die Suiten beinhalten neben einem traditionellen „bukhari“ Holzofen ein großes Badezimmer mit Badewanne.

Restaurant

Das hoteleigene Restaurant befindet sich im hinteren Teil des Resorts mit einem fabelhaften Blick auf einen Dzong und den schneebedeckten Berg „Jhomolhari“. Die Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen sind im Preis inkludiert) werden an vier großen Tafeln eingenommen. Besonders hervorzuheben ist die kreative Küche des Amankora: Der hauseigene Koch hat eine Auszeichnung bei der berühmten französischen Kochschule „cordon bleu“ erhalten.

Wellness/ Swimmingpool

Im Amankora finden Sie auch einen Spa, in dem Sie sich nach einem erlebnisreichen Tag verwöhnen lassen können (gegen Gebühr). Genießen Sie ein „hot stone“ Bad in einer mit einheimischen Kräutern gefüllten Badewanne und lassen Sie sich danach bei einer traditionellen Therapie verwöhnen.

Weitere Einrichtungen

Eigene Bücherei mit einer großen Anzahl von Büchern über den Buddhismus mit Internet Zugang.

Ähnliche Hotels

Sortierung: