Myanmar / Burma

Das „Goldene Land“

Erleben Sie ein Stück unverfälschten Asiens, das vom modernen Leben noch nahezu unberührt ist. Jahrelang war Myanmar von der Außenwelt abgeschnitten. Langsam öffnet sich ein vom Tourismus noch nahezu unerforschtes Land, in dem uralte Traditionen noch lebendig sind und gelebt werden.
Shahab Kamali
Ihr Ansprechpartner

Shahab Kamali

08022 - 66 250

Travel in Style auf der Road To Mandalay

Eine Kreuzfahrt auf dem Ayeyarwady River mit dem luxuriösen Flussschiff „Road To Mandalay“ gehört zu den einzigartigsten Erlebnissen in Südostasien. An Bord des ehemaligen Köln-Düsseldorfer Flusskreuzfahrtschiffes, das heute von Orient Express betrieben wird und komplett renoviert wurde, reisen Sie stilvoll von Bagan nach Mandalay oder umgekehrt, sowie in den Sommermonaten ganz in den Norden des Landes.

Eine Reise auf dem Fluss Ayeyarwady ist einmalig und unvergesslich. Dieser mächtige Strom durchfließt das Land von Norden nach Süden und offenbart an seinen Ufern Schätze, die lange Zeit dem Blick der Welt verborgen blieben. Orient-Express ist für stilvolle und komfortable Reisen berühmt und die Road To Mandalay ist ganz in diesem Sinne der ideale Ausgangspunkt, um die erhabene Schönheit der Umgebung, die Pagoden mit goldenen Türmen, die alten Tempel, verschlafene Siedlungen am Flussufer und Mönche in safrangelben Gewändern in sich aufzunehmen. Auf insgesamt 4 Decks verteilen sich die 43 Außenkabinen. Sie können zwischen den geräumigen State-Cabins (25 qm) und den Deluxe Cabins (18 qm) wählen. Ferner gibt es eine Governor's Suite (29 qm) und Einzelkabinen (11 qm). Zur Ausstattung gehören Dusche/WC, Föhn, Safe, TV, Klimaanlage und Satellitentelefon. Allen Gästen steht ein Swimmingpool auf dem Oberdeck sowie ein kleines Fitnesscenter zur Verfügung. Die englisch sprechende Crew liest Ihnen jeden Wunsch von den Augen ab. Das Restaurant verwöhnt Sie mit kulinarischen Genüssen. An der Piano Bar und in der Lounge finden Sie abends Entspannung.

Bei RTC können Sie aus einer Vielzahl von Touren an Bord der Road To Mandalay wählen.

 

Floating Myanmar: Flusskreuzfahrten mit der Orcaella

Der Zauber von Myanmar liegt vor allem in der heiter-beschaulichen, anrührend „altmodischen“ Lebensweise der Birmesen und dem mystischen Frieden, der über der märchenhaften Landschaft liegt. Mit keinem Transportmittel kann man dies so intensiv erleben, wie mit dem neuen Flusskreuzfahrtschiff von Orient-Express: An Bord der brandneuen Orcaella gleiten Sie gemächlich und wie auf Wolken über die Wasserwege Myanmars, an deren Ufern die Zeit stillzustehen scheint. Vom weitläufigen Aussichtsdeck aus nehmen Sie ganz entspannt das Feuerwerk exotischer Eindrücke auf, das dieses Juwel Südostasiens zu bieten hat. Stolze 17 Jahre Erfahrung mit Flusskreuzfahrten in Myanmar garantieren dabei, dass Ihnen ausnahmslos handverlesene touristische Delikatessen serviert werden. Die 30 Meter lange Orcaella bürgt mit 40 Crewmitgliedern für höchsten Reisekomfort und viel Privatsphäre. Sie gelangt auch in unentdecktere Gebiete und gewährt einen besonders intensiven Einblick in die kulturellen und landschaftlichen Wunder des Landes. Das gilt auch für die kulinarischen Besonderheiten, die die Gourmetküche an Bord zeitgemäß zu interpretieren weiß. Dabei residieren Sie ohne Transferstreß in fürstlichen Außenkabinen mit großen Glasfenstern, die Ihnen 24 Stunden lang einen unverbauten Ausblick auf die vorbeiziehende Landschaft gewähren. Das Schiff bietet Platz für 50 Gäste und verfügt über zwei Balkonsuiten (40 qm), 15 State-Kabinen (24 qm) und acht Deluxe-Kabinen, die über zwei der vier Decks verteilt sind. Sie sind aufwendig mit Telefon, SAT-TV und Safe sowie eigenem Bad und WC ausgestattet. Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehören ein Pool, ein Wellnessbereich mit Fitness- und Massageangebot, zwei Boutiquen und ein anspruchsvolles Unterhaltungsprogramm, das u.a. Workshops zu Fotografie, Geschichte und Naturkunde, aber auch Yogakurse beinhaltet.

Bei RTC können Sie aus einer Vielzahl von Kreuzfahrten an Bord der Orcaella wählen.