Myanmar / Burma

Das „Goldene Land“

Erleben Sie ein Stück unverfälschten Asiens, das vom modernen Leben noch nahezu unberührt ist. Jahrelang war Myanmar von der Außenwelt abgeschnitten. Langsam öffnet sich ein vom Tourismus noch nahezu unerforschtes Land, in dem uralte Traditionen noch lebendig sind und gelebt werden.
Shahab Kamali
Ihr Ansprechpartner

Shahab Kamali

08022 - 66 250

Sanctuary Ananda

Die Marke Sanctuary Retreats steht für luxuriöse Abenteuerreisen, die Gästen unter dem Motto „Luxus, natürlich“ einige der exklusivsten und authentischsten Reiseerlebnisse der Welt bieten. Sanctuary Retreats begannen 1999 in Afrika mit der ersten Sanctuary Lodge in Kenia. Heute gibt es 16 weitere Standorte und fünf spektakuläre Expeditions-Kreuzfahrtschiffe an einigen der fantastischsten kulturellen und ökologischen Stätten dieser Erde. Mit den Kreuzfahrten werden unter anderem die majestätischen Flüsse Jangtsekiang in China und der Nil in Ägypten bereist.

Die neueste Ergänzung im Portfolio der Sanctuary Retreats ist die Sanctuary Ananda, die seit November 2014 Fahrten auf den Flüssen von Myanmar unternimmt. Der Name „Ananda“ ist Sanskrit und bedeutet „größte Glückseligkeit“ – ein Ziel, für das dieses Schiff auf seinem Weg zwischen Bhamo und Yangon beste Rahmenbedingungen garantiert. Der 61 Meter lange Flusskreuzer der 5-Sterne Luxusklasse bietet auf vier Decks Platz für maximal 42 Passagiere, die allesamt in äußerst großzügigen Suiten mit Privat-Balkon untergebracht sind. Für ein entsprechend anspruchsvolles und individuelles Reisevergnügen sorgt auch die übrige Infrastruktur: Die ultra-luxuriöse Panorama Sky-Lounge, ein malerisches Sonnendeck mit Plunge-Pool sowie eine gut bestückte Bibliothek bieten ein stimmungsvolles Forum für Kontemplation und zwanglose Begegnungen. Hier werden täglich Fortbildungsangebote mit kulturellem Bezug angeboten.

Landausflüge werden von erstklassig geschulten, lokalen Reiseführern begleitet, mit denen die Teilnehmer die archäologischen und kulturellen Höhepunkte ebenso wie das ländliche Leben und einheimische Kunsthandwerk jenseits der touristischen Trampelpfade entdecken. Unterwegs sind die Gäste unter anderem mit Rikschas, Pferdekutschen oder Kleinbooten, um Land und Leute so authentisch wie möglich zu erleben. Der Aufenthalt ist immer all-inclusive und umfasst Unterkunft, sämtliche Ausflüge, Mahlzeiten, Soft Drinks sowie lokales Bier und Wein. Alle Kreuzfahrten sind zwischen drei und elf Nächten und beginnen oder enden in Bagan, Mandalay oder Yangon. Neben Kreuzfahrten auf dem Ayeyarwady stehen abenteuerliche Expeditionsfahrten auf dem noch weitgehend unerschlossenen Schwesterfluss Chindwin auf dem Programm.

Kabinen

Die Sanctuary Ananda verfügt über 21 Suiten - inklusive der exklusiven Owner’s Suite. Diese sowie die vier Luxus-Suiten werden von Privatbutlern betreut. Die elegant gestalteten Kabinen verteilen sich auf den drei Decks Bhamo, Mandalay und Bagan. Die vier unterschiedlichen Suitentypen haben einen völlig eigenen Charakter, der zwischen Klassik, Moderne und Tradition variiert. Allen gemein sind die großzügigen Maße ab 27 qm, die für ein Flussschiff geradezu sensationell sind. Alle Suiten verfügen über Klimaanlage, einen privaten Balkon, ein iPad und Safe. In der Owner‘s Suite sowie in den Luxus-Suiten genießen Sie einen Butler-Service, der Ihnen frühmorgens Tee oder Kaffee serviert. Zusätzlich bietet das Schiff Unterkunftsmöglichkeiten für Gäste, die ihre eigenen Reiseführer an Bord mitbringen möchten.

Zur Auswahl stehen: Die Owner‘s Suite (67 qm) mit vielen burmesischen Elementen kombiniert mit zeitgenössischem, orientalischen Dekor. Die Suite bietet einen Schlafraum mit King-Size-Bett und separatem Ankleidebereich sowie einen separaten Wohn- und Essbereich, Veranda und Balkon mit Sonnenliegen, ein geräumiges Badezimmer mit freistehender Badewanne, Regendusche und Doppelwaschbecken sowie privaten Butlerservice, Luxus-Suiten (31 - 33 qm) wahlweise mit Doppel- oder Einzelbetten, einem privaten Balkon mit Sonnenliegen und Tisch, iPod-Docking-Station und iPad-TV-Anschluss, Sitzmöglichkeiten, kostenloser Minibar, Badezimmer mit Regendusche und separater Toilette sowie privaten Butlerservice und Deluxe-Suiten (27 bis 28 qm) mit Doppel- oder Einzelbetten, privatem Balkon mit Sonnenliegen und Tisch, iPod-Docking-Station und iPad-TV-Anschluss sowie einem Badezimmer mit Regendusche und separater Toilette.

Restaurants/Bars

Die Luxus-Yacht verfügt über zwei Restaurants, das Talifoo und das Mindoon, die beide erlesene Fusion-Gerichte auf der Basis von burmesischen Spezialitäten servieren.

Unterhaltung/Freizeit

Um der genussvollen Muße an Bord einen Akzent zu verleihen, warten die unterschiedlichsten Freizeitangebote auf die Gäste. Das unverbindliche Angebot reicht von Cocktail-Parties an Bord oder auf einer Sandbank, über Überraschungs-Dinners, Sundowner-Happenings, Lesungen und Kochseminare bis hin zu Yoga und burmesischer Meditation. Hinzu kommen überaus facettenreiche Landausflüge, die man ohne profunde Ortskenntnis und lokale Kontakte nicht machen könnte.

Swimmingpool

Das Schiff verfügt über einen schönen Plunge-Pool auf dem Sonnendeck, der jederzeit für Erfrischung sorgt.

Sportmöglichkeiten

Gästen steht ein modern ausgestatteter Fitnessraum mit modernsten Geräten kostenlos zur Verfügung.

Spa/Wellness

Im bordeigenen Thambayadine Spa auf Deck vier werden Gäste mit Massagen und lokalen Treatments nach allen Regeln der Kunst verwöhnt.

Unsere Meinung

Unsere erste Empfehlung für Alleinreisenden und Paare, die neben einem luxusorientierten Urlaub auch mit Leib und Seele in die Kultur von Myanmar eintauchen wollen.

Ananda Sanctuary
Ananda Sanctuary Owner's Suite Wohnzimmer
Ananda Sanctuary Owner's Suite Terrasse
Ananda Sanctuary Luxury Suite
Ananda Sanctuary Luxury Suite Badezimmer
Ananda Sanctuary Restaurant
Ananda Sanctuary Cocktail Lounge
Ananda Sanctuary Cocktail im Sonnenuntergang
Ananda Sanctuary Pool
Ananda Sanctuary Sonnendeck