12 Tage "Schätze des Ayeyarwady auf der Orcaella"

ab 6275 €

Shahab Kamali
Ihr Ansprechpartner

Shahab Kamali

08022 - 66 250

12-tägige RTC Privatreise "Schätze des Ayeyarwady auf der Orcaella"

Der Zauber von Myanmar liegt vor allem in der heiter-beschaulichen, anrührend „altmodischen“ Lebensweise der Birmesen und dem mystischen Frieden, der über der märchenhaften Landschaft liegt. Mit keinem Transportmittel kann man dies so intensiv erleben, wie mit dem neuen Flusskreuzfahrtschiff von Orient-Express: An Bord der brandneuen Orcaella gleiten Sie gemächlich und wie auf Wolken über die Wasserwege Myanmars, an deren Ufern die Zeit stillzustehen scheint.

Die 8-Tägige Flusskreuzfahrt lässt Sie zwischen der Hauptstadt Yangon und Bagan, der Stadt der 2.000 Pagoden, majestätische Orte, beindruckende kulturelle Monumente und ein ländliches, eher wenig besuchtes Myanmar entdecken.

Reisedetails

Deutschland – Yangon – Orcaella – Bagan – Yangon – Deutschland

1. Tag: Deutschland – Yangon

Flug mit einer renommierten Linienfluggesellschaft von Deutschland nach Yangon. Auf Wunsch kann auch ein Stopover im kulturell und wirtschaftlich boomenden Bangkok eingelegt werden. Der Abflugtermin ab Deutschland verschiebt sich dann entsprechend nach vorne. Maßgeschneiderte Hotel-Empfehlungen erhalten Sie jederzeit bei uns.

2. Tag: Ankunft in Yangon

Nach Ankunft in Yangon persönlicher Transfer zum Hotel.
Übernachtung im Hotel The Strand, Yangon

3. Tag: Yangon

Heute lernen Sie die „Highlights“ Yangons kennen. Auf dem Programm stehen China Town , das Indische Viertel und die Sule Pagode mit dem berühmten goldenen Dach. Bei einem Besuch des Bogyoke (Scott) Marktes erleben sie die Gewürzvielfalt Myanmars mit allen Sinnen und beobachten hautnah das lebhafte Treiben der Händler. Zudem besuchen Sie die Chauk Htat Gyi Pagode (optional das National Museum), die Botathaung Pagode unweit des „Yangon River“, die noch Reliquien von Buddha enthalten soll, sowie den Kandawgyi (Royal) Lake, wo sich Ihnen herrliche Fotomotive bieten.
Absoluter Höhepunkt des Tages ist der Besuch der weltbekannten Shwedagon Pagode im Licht der untergehende Sonne. Diese heilige Stätte ist das “Herz” des Buddhismus in Myanmar, und es heißt, dass in dieser Pagode mehr Gold liegt als auf der Bank von England.
Übernachtung im Hotel The Strand, Yangon
Frühstück

4. Tag: Einschiffung in Yangon – Danuphyu (Orcaella)

Genießen Sie zum Auftakt Ihres Aufenthalts an Bord der Orcaella ein Mittagessen auf der Fahrt nach Bagan. Lassen Sie sich von der Schönheit der Landschaft fesseln, während Sie an kleinen Dörfern und Bauerhöfen vorbeigleiten. Ein Einführungsvortrag über das Leben in Burma wird Ihren Appetit auf das bevorstehende Abenteuer zusätzlich anregen.
Übernachtung auf der Orcaella, in der gebuchten Kategorie
Frühstück, Mittag- und Abendessen

5. Tag: Danuphyu (Orcaella)

Der Tag beginnt mit einem Ausflug in den selten besuchten Ort Danuphyu. Hier führte der von den Birmesen hochverehrte General Maha Bandula im Anglo-Burmesischen Krieg eine Verteidigungseinheit gegen die Briten an.
Ihr Mittagessen nehmen Sie an Bord ein. Nach dem „Afternoon Tea“ in der Lounge Bar können Sie einer Lesung über „Poeten und Schriftsteller in Myanmar“ beiwohnen. Nach einem delikaten Abendessen an Bord sehen Sie eine Volkstanzaufführung auf dem „Sundeck“.
Übernachtung auf der Orcaella, in der gebuchten Kategorie
Frühstück, Mittag- und Abendessen

6. Tag: Ein Tag auf dem Fluss (Orcaella)

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen einer Erholung an Bord auf dem Weg nach Pyay. Vormittags haben Sie die Möglichkeit, einen der bekanntesten Astrologen des Landes zu konsultieren oder eine Vorführung anzusehen, in der Sie lernen, die Thanakha Paste aufzutragen bzw. den Longyi korrekt zu binden. Nachmittags gibt es eine burmesische Kochvorführung, ehe Sie später die berühmten Höhlenschnitzereien in Akauk Taung vom Boot aus bewundern können. Nach dem Abendessen werden Sie in die Kunst des traditionellen „Chinlone“ Spiels eingeweiht.
Übernachtung auf der Orcaella, in der gebuchten Kategorie
Frühstück, Mittag- und Abendessen

7. Tag: Sri Ksetra (Orcaella)

Verbringen Sie den Morgen in der historischen Stadt Sri Ksetra mit ihren einzigartigen, zylindrischen Steinstupas. Bevor Sie an Bord zurückkehren, besuchen Sie die Shwe Myat Mhan-Pagode, um dort den einzigen Brille tragenden Buddha Myanmars zu besichtigen. Ihm werden außerordentliche Heilkräfte zugeschrieben.
Übernachtung auf der Orcaella, in der gebuchten Kategorie
Frühstück, Mittag- und Abendessen

8. Tag: Gwechaung (Orcaella)

Nach dem Mittagessen geht es dann per Ochsenwagen in das malerische Gwechaung, wo Sie erste Eindrücke vom Dorfleben am Ufer des Irrawaddy gewinnen können. Hier haben die Italiener ein Fort zur Abwehr der britischen Soldaten erbaut.
Übernachtung auf der Orcaella, in der gebuchten Kategorie
Frühstück, Mittag- und Abendessen

9. Tag: Magwe – Salay (Orcaella)

Am frühen Morgen erreichen Sie Min Hla, wo Sie das Fort besichtigen können, das im zweiten Anglo-Burmesischen Krieg eine gewichtige Rolle spielte.
Später gelangen Sie zum Hafen von Magwe und seine berühmte Mya Thalon-Pagode. Gläubige kommen aus entlegenen Teilen des Landes angereist, um an den regelmäßig statt findenden religiösen Festen teilzunehmen. Auch den pittoresken Markt von Magwe sollten Sie nicht verpassen, denn er gibt einen lebhaften Einblick in den birmesischen Alltag.
Nach dem Dinner an Bord sehen Sie eine traditionelle Puppenvorführung.
Übernachtung auf der Orcaella, in der gebuchten Kategorie
Frühstück, Mittag- und Abendessen

10. Tag: Salay – Bagan (Orcaella)

In Salay besichtigen Sie das historische Holzkloster und den beeindruckenden 6 Meter hohen, goldenen Buddha aus lackiertem Stroh. Genießen Sie das Mittagessen, während die "Stadt der Pagoden" in Sichtweite kommt. Den Nachmittag verbringen Sie bei einem geführten Spaziergang durch die historischen Stätten in und um Bagan, bevor Sie Zeuge eines unvergleichlichen Sonnenuntergangs über der Tempelanlage werden. Zum Ausklang des Abends erleben Sie eine Darbietung von Künstlern aus Bagan.
Übernachtung auf der Orcaella, in der gebuchten Kategorie
Frühstück, Mittag- und Abendessen

11. Tag: Bagan (Orcaella)

Beginnen Sie den Tag mit einem Bummel durch Bagan, eine für ihre Lackwaren berühmte Stadt. Sie sollten sich keinesfalls die erhabene Shwezigon-Pagode entgehen lassen. Alternativ können Sie auch eine Tour durch Bagan mit der Pferdekutsche oder per Fahrrad unternehmen. Sie haben auch die Möglichkeit, an einem Ausflug zum Mount Popa - der legendären Wohnstätte der göttlichen Geistwesen Nats - mit seinem eindrucksvollen Gipfelkloster teilzunehmen. Lassen Sie sich zum Abschluss Ihrer Reise nochmals beim Cocktail verwöhnen und sagen Sie Ihren neu gewonnenen Freunden beim festlichen Abschiedsabendessen Lebewohl.
Übernachtung auf der Orcaella, in der gebuchten Kategorie
Frühstück, Mittag- und Abendessen

12. Tag: Bagan – Yangon

Heute verlassen Sie die „Orcaella“ und fliegen nach Yangon. Nun heißt es „Abschied nehmen“ vom goldenen Land. Mit dem Heimflug nach Deutschland endet Ihre Rundreise mit Landung am nächsten Morgen.

Termine

(wenn Sie einen Stopover auf dem Hinweg wünschen, verschiebt sich der Abflug dementsprechend nach vorne)

2015

11. Oktober 2015
23. November 2015

2016

11. Januar 2016
01. Februar 2016
21. Februar 2016
11. März 2016

VORGESEHENE HOTELS

Ort Hotel
Yangon Belmond Governor’s Residence (Deluxe Room)

Gerne bieten wir Ihnen in den einzelnen Hotels gegen Aufpreis höherwertige Zimmerkategorien an.

REISEPREIS

Kategorie

Reisetermine 2015

Deluxe Kabine

ab € 6275,-

State Kabine

ab € 7299,-

Junior Suite

ab € 8349,-

Balcony Suite

ab € 9399,-

Einzelkabine

Nur auf Anfrage buchbar

Flugzuschläge für Abflüge in nachstehenden Zeiträumen ab Deutschland (p.P.)
29.12.15 - 10.01.16


€ 59,-

Flugzuschläge für andere Fluggesellschaften: Singapore Airlines, Qatar Airways

Auf Anfrage bei RTC

Obige Preise basieren auf Flügen mit Thai Airways von Frankfurt oder München nach Yangon (innerdeutsche Zubringer auf Anfrage möglich). Aufenthalte in Burma über Weihnachten und Silvester unterliegen Hochsaisonzuschlägen und obligatorischen Festmenüs. Details hierzu erfahren Sie bei unserem RTC Beraterteam.

Alle Preise in Euro pro Person im Doppelzimmer. Unser Angebot gilt vorbehaltlich Verfügbarkeit.

Möchten Sie besonders bequem reisen? Gönnen Sie sich ein besonderes Urlaubsgefühl! Gerne bieten wir Ihnen auch Flüge in Business- oder Firstclass zu Sonderkonditionen an. Bitte fragen Sie unser Beraterteam.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Linienflug mit Thai Airways von Frankfurt oder München nach Yangon und zurück in Economyclass inkl. Airporttaxes (innerdeutsche Zubringerflüge sowie Flüge ab Zürich oder Wien bieten wir auf Anfrage gerne an)
  • Inlandsflüge mit renommierten, privat geführten inländischen Fluggesellschaften in Economy Class laut Reiseverlauf
  • Unterbringung während der Rundreise in Hotels der gebuchten Kategorie
  • Kreuzfahrt an Bord der Orcaella in der gebuchten Kabinenkategorie bei Doppelbelegung mit Vollpension und allen genannten Ausflügen
  • Rundreise im klimatisierten Pkw laut Reiseverlauf mit örtlichen, deutsch sprachigen Guides (Ausnahme Orcaella)
  • Flughafengebühren auf den Inlandsflügen laut Reiseverlauf
  • Internationale Flughafengebühren
  • Verpflegung laut Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder gemäß Programm
  • Ausflüge wie beschrieben
  • Reiseliteratur
  • Reisepreissicherungsschein

NICHT ENTHALTEN SIND

  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder und zusätzliche Verpflegungen
  • Reiseversicherung (wird dringend von RTC angeraten)
  • Visagebühren für Burma
  • Leistungen die im Programm nicht genannt werden
  • Ballonfahrt über Bagan

Selbstverständlich sind Sie mittels eines Sicherungsscheins auf unseren Reisen abgesichert.

Ähnliche Rundreisen

Sortierung: