• The Strand Cruise - Karte der Rundreise
  • The Strand Cruise
  • The Strand Cruise - Goldener Tempel in der Abenddämmerung
  • The Strand Cruise - Sonnendeck
  • The Strand Cruise - Boot im Sonnenuntergang

13 Tage "Myanmars verborgene Schätze" an Bord der The Strand Cruise

ab 3769 €

Shahab Kamali
Ihr Ansprechpartner

Shahab Kamali

08022 - 66 250

13-tägige RTC Privatreise "Myanmars verborgene Schätze" an Bord der The Strand Cruise

Myanmar ist ein Land von ungeheurem Facettenreichtum, dessen mystischer Zauber und Gastfreundschaft schlicht überwältigend sind. In kaum einem anderen Land gibt es so viel zu entdecken und so unvergessliche Eindrücke zu sammeln. Der größte Schatz ist aber die Gelassenheit, die die Menschen und den Lebens-Rhythmus von Myanmar prägt. Andächtig, achtsam und erfüllt von einer ansteckenden Zufriedenheit. Am intensivsten zu erleben ohne die Hektik des modernen Alltags. Deshalb vermeiden wir bei dieser außergewöhnlichen Rundreise jegliche Flug-Transfers und bieten Ihnen zwei Wochen lang die Gelegenheit, sich den überirdischen Charme von Myanmar vollkommen stressfrei und pur unter die Haut gehen zu lassen. Abseits der touristischen Trampelpfade werden Sie viele der schönsten Orte des Landes und die koloniale Grandezza eines der berühmtesten Hotel-Mythen von Myanmar kennen lernen. Erst zu Land auf malerischen Spaziergängen und Touren mit landestypischen Gefährten, später zu Wasser entlang des mystisch-schönen Ayeyarwady. Und zwar als Passagier der "The Strand Cruise" – jüngste Tochter des legendären "The Strand" in Yangon. Machen Sie sich auf eine ganz und gar außergewöhnliche Erfahrung gefasst. Facettenreich, inspirierend und in jeder Hinsicht luxuriös!

Reisedetails

Deutschland – Yangon – Pyay – Mount Popa – Setsetyo Village - Bagan – The Strand Cruise – Mandalay – Deutschland

1. Tag, Montag: Deutschland – Yangon

Flug von Deutschland nach Yangon. Auf Wunsch kann auch ein Stopover in der Trend-Metropole Bangkok eingelegt werden. Der Abflugtermin ab Deutschland verschiebt sich dann dementsprechend nach vorne. Gerne berät Sie das Team von RTC.

2. Tag, Dienstag: Ankunft Yangon

Persönlicher Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel. (Check-in gegen 14:00 Uhr). Nachmittags lernen Sie die "Best of Yangon" kennen. Höhepunkt dieses Tages ist der Besuch eines der spektakulärsten religiösen Monumente der Welt: Die Shwedagon Pagode, von der Sie die gesamte Stadt im goldenen Licht des Sonnenuntergangs überblicken. Diese 2500 Jahre alte Pagode ist die heiligste buddhistische Stätte von Myanmar und es heißt, dass in dieser Pagode mehr Gold liegt als in der Bank von England. Hier erhalten Sie während eines Rundgangs einen lebendigen Einblick in den Alltag und die Religion der Myanmesen sowie die Lebensweise der buddhistischen Mönche. Während des interaktiven Spaziergangs entdecken Sie stille Pfade und viele versteckte Schätze. Ein lohnendes Erlebnis bietet eine Sitzung bei den häufig anzutreffenden Wahrsagern. Sie bringen Ihnen die uralten Glaubensgrundsätze auf ganz plakative Weise nahe.
Übernachtung im Hotel, Yangon

3. Tag, Mittwoch: Yangon

Yangon zeichnet sich durch eines der unversehrtesten Ensembles kolonialer Architektur dieser Welt aus. Bei einem gemächlichen Streifzug durch Yangon erhalten Sie einen Einblick in die historische und gegenwärtige Geschichte vieler Prachtbauten und Persönlichkeiten, die in diesen Zeiten Geschichte geschrieben haben. Im Anschluss haben Sie Gelegenheit Ihren Gastgeber, das legendäre The Strand Hotel kennen zu lernen. Bei Erfrischungen an der Hotel-Bar tauchen Sie in die bewegte Vergangenheit dieses Society-Hotspots ein, der seit Anbeginn von herausragenden Persönlichkeiten der Weltgeschichte geprägt wurde. Eine wunderbare Einstimmung auf die Kreuzfahrt mit der "The Strand Cruise" in der zweiten Woche.

Nachmittags werden Sie vom Hotel aus zum Thamaing Bahnhof gefahren, um die Stadt ganz nach einheimischer Gewohnheit mit der Circle Line zu umrunden. Während Sie auf den Zug warten, können Sie das geschäftige Treiben auf dem nahegelegenen Markt beobachten. Im Anschluss finden Sie sich bei einer Fahrt mit dem Linien-Bus abermals in der Mitte des myanmesischen Lebens wieder. Rechnen Sie damit, während der 90-minütigen Fahrt in dem unklimatisierten Fahrzeug auch einmal stehen zu müssen, weil die Sitze von gigantischen Gemüsesäcken auf dem Weg zum Markt belegt sind. Aber diese Anstrengung lohnt sich: Auf dem Weg von Haltestelle zu Haltestelle erleben Sie das Miteinander und den Alltag in den Randgebieten von Yangon ganz ungefiltert. Danach geht es zu Fuß zurück durch die Altstadt zum Hotel.
Übernachtung im Hotel, Yangon
Frühstück

4. Tag, Donnerstag: Yangon – Pyay (280 km – ca. 5 Std.)

Heute geht es über Land nach Pyay (Prome) nahe der alten Hauptstadt Sri Kestra, wo interessante archäologische Ausgrabungen zu besichtigen sind. Optional steht ein Besuch des Commonwealth War Graves Cemetery in der Nähe von Htaukkyant, letzte Ruhestätte von über 6300 allliierten Soldaten mit Memorial für weitere 27.000, auf dem Programm. Um die Ecke von Pyay besuchen Sie die Shwemyetmhan Pagode (Shwedaung), in der Buddha auf einem Bild außergewöhnlicherweise mit Brille dargestellt ist.
Nachmittags besuchen Sie den quirligen Hauptmarkt der Stadt und lernen bei einem Cheroot-Workshop, wie die beliebten myanmesischen Zigarren gefertigt werden. Zum Abschluss eines spannenden Tages besuchen Sie die Shwesandaw Pagode mit seiner gigantischen sitzenden Buddha-Statue, einen der wichtigsten buddhistischen Wallfahrtsorte in Myanmar.
Übernachtung im Hotel, Pyay
Frühstück

5. Tag, Freitag: Pyay

Früh morgens geht es mit dem Auto über die neue Brücke nach Htone Bovillage, wo Sie die Weiterfahrt nach Akaut Taung mit einem landestypischen Privatboot auf dem Ayeyarwady fortsetzen. Die Fahrt entlang der felsigen Küsten offenbart zahllose Nischen, in denen Hunderte Buddha Bilder in unterschiedlichsten Formen und Größen aus dem Fels gemeißelt wurden. Zwischendurch passieren Sie pittoreske Dörfer und sammeln lebhafte Eindrücke vom ländlichen Leben. Rückfahrt nach Pyay.
Nachmittags rücken Sie aus, um das alte Pyu Königreich von Sri Ksetra kennen zu lernen, dass seine Hochzeit vor der Bagan Periode, vermutlich im ersten Jahrtausend n. Chr., hatte. Sie besichtigen die Stätten mit dem Ochsenkarren und statten dem kleinen Museum einen Besuch ab. Von der Ferne aus sehen Sie die zwei riesigen konischen Stupas Payagyi and Payama. Am Horizont erhebt sich die 46 Meter hohe Bawbawgyi Pagode aus dem 5. Jahrhundert, ein schönes Beispiel für die landestypische "Glasglocken"-Architektur.
Übernachtung im Hotel, Pyay
Frühstück

6. Tag, Samstag: Pyay – Mount Popa (350 km – ca. 7 Std.)

Heute steht eine ganztägige Autofahrt zum Mount Popa auf dem Programm. Während der Fahrt über teils unebene Straßen können Sie das landwirtschaftliche Treiben auf leuchtend-grünen Reisfeldern beobachten. Am späten Nachmittag erreichen Sie Mount Popa, die mythische Heimat der faszinierenden "Nat"-Geister von Myanmar. Sie übernachten im Popa Mountain Resort, das Sie mit einem prachtvollen Blick über die Ebene für die lange Anfahrt belohnt.
Übernachtung im Hotel Mount Popa
Frühstück

7. Tag, Sonntag: Mount Popa - Setsetyo Village – Bagan

Über 777 Treppenstufen erreichen Sie den Gipfel des Mount Popa – ein sportlicher Aufstieg, der mit atemberaubenden Ausblicken belohnt wird. Während der anschließenden Fahrt nach Bagan halten Sie im Dorf Setsetyo, wo Kinder noch die traditionelle "yaung pay soo"-Haartracht mit rundem Pony und Knoten auf dem Kopf tragen. Wir schlendern durch das Dorf zum Kloster und sprechen mit dem dort lebenden Mönch. Vor Ankunft in Bagan gibt Ihnen ein weiterer Halt Gelegenheit, Bauern bei der Produktion von Palmwein über die Schulter zu sehen.
Übernachtung im Hotel, Bagan
Frühstück

8. Tag, Montag: Bagan (The Strand Cruise)

Optional: Den besten Blick über diese weitläufige Landschaft bietet Ihnen eine Fahrt mit dem Heißluftballon (abhängig von den Wetterbedingungen) noch vor dem Frühstück, wenn die dunstverhangenen Pagoden im diffusen Morgenlicht eine besonders mystische Aura haben.

Dieser Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstück in den schattigen Gärten der ältesten Lackwaren-Fabrik von Bagan. Die Herstellung dieser hochwertigen Lackwaren hat seit Entstehung der Pagoden von Bagan im 11. Jahrhundert Tradition. Anschließend geht es weiter zur berühmten goldenen Shwezigon Pagode und zum Ananda Tempel, der zu den vier größten Tempeln von Bagan gehört und als einer der schönsten des Landes gilt. Von dort ist es ein Katzensprung zum Anlegeplatz der Strand Cruise. Sie Genießen Ihr Mittagessen auf dem Sonnendeck, wo Sie bereits erwartet werden.
Am Nachmittag setzen Sie den Bagan Heritage Trail fort und besichtigen unter anderem die beiden wunderschönen Tempel Sulamani und Gubyaukgyi. Nach Rückkehr zum Schiff können Sie die majestätischen Bauten von Bagan bei einem Strand Signature Cocktail im Licht der untergehenden Sonne bestaunen. Sie beschließen den erlebnisreichen Tag mit einer traditionellen myanmesischen Show und einem typisch burmesischen Dinner an Bord.
Übernachtung auf der The Strand, in der gebuchten Kategorie (Deluxe Kabine)
Frühstück, Mittag- und Abendessen

9. Tag, Dienstag: Bagan – Mandalay (The Strand Cruise)

Heute gehen Sie schon früh von Bord, um den Sonnenaufgang vom Shwe San Daw Tempel aus zu erleben. Von den fünf Terrassen dieses Prachtbaus bietet sich ein grandioser 360°-Blick über die Tempelfelder von Bagan. Mittags kehren Sie zum Schiff zurück und legen Richtung Mandalay ab. Es wartet ein entspannter Nachmittag an Bord, während dessen Sie die vorbei-ziehende Bilderbuch-Landschaft vom Deck Chair aus genießen, den Spa besuchen oder an diversen Aktivitäten oder Workshops teilnehmen können. Abends geht das Schiff an einem abgelegenen, wilden Teil des Flussufers vor Anker. Es folgt ein Captain's Dinner mit Tapas und Cocktails in der Sarkies Bar sowie eine anschließende Puppenspiel-Vorführung im Restaurant.
Übernachtung auf der The Strand, in der gebuchten Kategorie (Deluxe Kabine)
Frühstück, Mittag- und Abendessen

10. Tag, Mittwoch: Mingun (The Strand Cruise)

Ein entspannter Vormittag an Bord erwartet Sie, während dessen Sie nach Herzenslust lesen, träumen und genießen oder an einer Kochvorführung oder anderen Workshops teilnehmen oder alles Wissenswerte über die traditionellen burmesischen Gewänder Thanaka und Longyi erfahren können. Nach dem Mittagessen geht das Schiff in Mingun vor Anker, einer der früheren Hauptstädte Myanmars. Per TukTuk fahren Sie zur "unfertigen Pagode", die nicht nur eine der größten Pagoden ist, die je in Myanmar errichtet wurde, sondern auch die größte intakte hängende Glocke der Welt beherbergt. Im Anschluss besichtigen Sie die Paya Hsinbyume Pagode, die sich über sieben geweihte Terrassen in den Himmel schraubt. Danach geht es zurück an Bord, wo Sie ein exquisites BBQ Dinner erwartet.
Übernachtung auf der The Strand, in der gebuchten Kategorie (Deluxe Kabine)
Frühstück, Mittag- und Abendessen

11. Tag, Donnerstag: Mandalay (The Strand Cruise)

Bis zum Morgen haben wir Mandalay erreicht, die zweitgrößte Stadt Myanmars und die letzte königliche Hauptstadt. Nach der traditionellen Speisen-Spende an die Mönche des Klosters von Mandalay führt unser erster Stopp zur U-Bein Brücke, die den Taungthaman See überspannt und als längste Teakholzbrücke der Welt gilt. Auf dem Rückweg zum Schiff halten wir am Mahamuni Buddha Tempel mit seinem berühmten Buddha-Portrait und am eindrucksvollen Shwe In Bin Kloster.
Nach einem Mittagsbuffet an Bord und einer kurzen Fahrt flussaufwärts machen wir uns per Pferdekutsche auf den Weg, um Ava zu erkunden, ebenfalls eine ehemalige Hauptstadt des Königreiches von Burma. Die Nacht verbringen wir ganz exklusiv neben einer wunderschönen Tempelanlage, die Sie nach Sonnenuntergang und morgens praktisch für sich allein haben. Die Krönung des Abends ist ein Cocktail-Empfang auf dem Sonnendeck mit anschließendem französischen Gourmet-Dinner.
Übernachtung auf der The Strand, in der gebuchten Kategorie (Deluxe Kabine)
Frühstück, Mittag- und Abendessen

12. Tag, Freitag: Mandalay

An diesem letzten Morgen werden Sie mit einer ganz besonderen Zeremonie von den Mönchen von Ava gesegnet. Nach dem Frühstück heißt es auschecken und Abschied vom beschaulichen Kreuzfahrer-Leben nehmen.
Anschließend erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. Von hier aus machen Sie sich auf zu einem entspannten Bummel durch die Stadt und besuchen weitere Sehenswürdigkeiten. Auf dem Programm steht das Shwenandaw Kloster, ein antiker Teakholz-Bau mit aufwendigen Holzschnitzereien, sowie die Kuthodaw Pagode, deren Tempelbereich als das größte Buch der Welt bezeichnet wird: Sie ist von 729 Marmortafeln umgeben, auf denen der komplette Tripitaka-Kanon eingraviert ist. Den Sonnenuntergang genießen Sie heute auf dem Mandalay Hill, der Ihnen einen fantastischen Blick über Mandalay und seine Umgebung bietet.
Übernachtung im Hotel, Mandalay
Frühstück

13. Tag, Samstag: Rückreise

Heute müssen Sie endgültig Abschied nehmen von einem einzigartigen Land mit seinen freundlichen Menschen. Morgens werden Sie zum Flughafen gebracht, um Ihren Rückflug nach Deutschland anzutreten. Gerne können Sie auf dem Heimweg in Bangkok oder Singapur einen Zwischenstopp einlegen. Unser Team berät Sie gerne. Ende der Reise mit Landung in Deutschland (bei Nachtflug am nächsten Morgen).
Frühstück

Termine

Montags ab Deutschland, wenn Sie einen Stopover auf dem Hinweg wünschen, verschiebt sich der Abflug dementsprechend nach vorne

2017

02./ 09./ 16./ 23. und 30. Januar 2017
06./ 13./ 20. und 27. Februar 2017
06./ 13./ 20. und 27. März 2017
03./ 10./ 17. und 24. April 2017
10./ 17./ 24. und 31. Juli 2017
07./ 14./ 21. und 28. August 2017
04./ 11./ 18. und 25. September 2017

Es besteht die Möglichkeit den Abflug ab Deutschland nach vorne zu verlegen, wenn ein Stopover in Bangkok oder Singapur gewünscht ist.

VORGESEHENE HOTELS

Ort Kat. Deluxe
Yangon Strand Hotel
(Superior Suite)
Pyay Mingalar Garden Hotel
(Deluxe Taung Kalatt View)
Mount Popa Mandalay Hill
(Junior Suite)
Mandalay Mandalay Hill
(Junior Suite)

In allen Hotels bieten wir Ihnen gerne weitere Zimmerkategorien auf Anfrage an.

  • The Strand Cruise - Karte der Rundreise
  • The Strand Cruise
  • The Strand Cruise - Goldener Tempel in der Abenddämmerung
  • The Strand Cruise - Sonnendeck
  • The Strand Cruise - Boot im Sonnenuntergang
  • The Strand Cruise - Strand Suite
  • The Strand Cruise - State Suite
  • The Strand Cruise - Suite Badezimmer
  • The Strand Cruise - Strand Cabin
  • The Strand Cruise - Strand Cabin Blick auf den Fluß
  • The Strand Cruise - Deluxe Cabin
  • The Strand Cruise - Deluxe Cabin Blick aufs Wasser
  • The Strand Cruise - Deluxe Cabin Badezimmer
  • The Strand Cruise - The Strand Restaurant
  • The Strand Cruise - Sarkies Bar
  • The Strand Cruise - Sonnenliegen am Pool
  • The Strand Cruise - Swimmingpool
  • The Strand Cruise - Erfrischung auf dem Sonnendeck
  • The Strand Cruise - Spa
  • The Strand Cruise - Fitnessraum
  • The Strand Cruise - Lobby
  • The Strand Cruise - Ballonfahrt über Bagan
  • The Strand Cruise - Ausflug mit der Eselkutsche
  • The Strand Cruise - Tempel
  • The Strand Cruise - Ballonfahrt im Sonnenaufgang
  • The Strand Cruise - Tempelanlage
  • The Strand Cruise - Im Morgenlicht

REISEPREIS

gültig vom 02.01.17 bis 31.03.17

Kat. Kat. Deluxe

Doppelzimmer
(2 reisende Personen)

ab € 4699,-

Einzelzimmer
(1 reisende Person)

ab € 7195,-

Aufpreis Strand Kabine an Bord der The Strand Cruise

€ 620,-

Aufpreis State Suite an Bord der The Strand Cruise

€ 1140,-

Aufpreis Strand Suite an Bord der The Strand Cruise

€ 2073,-

Einmaliger Aufpreis für einen deutschsprachigen Guide, der Sie auf der gesamten Reise begleitet
(Außer an Bord der Strand Cruise)

€ 695,-

gültig vom 01.04.17 bis 30.04.17

Kat. Kat. Deluxe

Doppelzimmer
(2 reisende Personen)

ab € 3769,-

Einzelzimmer
(1 reisende Person)

ab € 5795,-

Aufpreis Strand Kabine an Bord der The Strand Cruise

€ 470,-

Aufpreis State Suite an Bord der The Strand Cruise

€ 780,-

Aufpreis Strand Suite an Bord der The Strand Cruise

€ 1555,-

Einmaliger Aufpreis für einen deutschsprachigen Guide, der Sie auf der gesamten Reise begleitet
(Außer an Bord der Strand Cruise)

€ 695,-

*) Bitte erfragen Sie die günstigen Sommerpreise für die Monate Juni, Juli, August und September bei unserem Beraterteam. Reduktion bis zu 20% auf o.g. Reisepreis

Obige Preise basieren auf Flügen mit Thai Airways von Frankfurt oder München nach Yangon (innerdeutsche Zubringer kostenlos möglich – lediglich die zusätzlich anfallenden Flughafensteuern fallen an). Aufenthalte in Burma über Weihnachten und Silvester unterliegen Hochsaisonzuschlägen und obligatorischen Festmenüs. Details hierzu erfahren Sie bei unserem RTC Berater Team.

Alle Preise in Euro pro Person im Doppelzimmer. Das Angebot gilt vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Buchungsauftrag.

Möchten Sie besonders bequem reisen? Gönnen Sie sich ein besonderes Urlaubsgefühl! Gerne bieten wir Ihnen auch Flüge in Business- oder Firstclass zu Sonderkonditionen an. Bitte fragen Sie unser Beraterteam.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Linienflug mit Thai Airways von Frankfurt oder München über Bangkok nach Yangon und zurück von Mandalay über Bangkok in Economy Class inkl. Steuern und Gebühren (innerdeutsche Zubringerflüge sowie Flüge ab Zürich oder Wien bieten wir gerne gegen Aufpreis an)
  • Unterbringung während der Rundreise in Hotels der gebuchten Kategorie
  • Unterbringung während der Flusskreuzfahrt auf der The Strand Cruise in der gebuchten Kategorie (Deluxe Kabine)
  • Rundreise im klimatisierten Pkw laut Reiseverlauf mit örtlichen, englisch sprachigen Guides (ausgenommen The Strand Kreuzfahrt)
  • Flughafengebühren
  • Internationale Flughafengebühren
  • Verpflegung laut Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder gemäß Programm
  • Ausflüge wie beschrieben
  • Reiseliteratur
  • Reisepreissicherungsschein

NICHT ENTHALTEN SIND

  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder und zusätzliche Verpflegungen
  • Reiseversicherung (wird dringend von RTC angeraten)
  • Visagebühren für Burma
  • Leistungen, die im Programm nicht genannt werden
  • Ballonfahrt über Bagan

Selbstverständlich sind Sie mittels eines Sicherungsscheins auf unseren Reisen abgesichert.