RTC Kurzreise: 5 Tage Trekking in Myanmar

Shahab Kamali
Ihr Ansprechpartner

Shahab Kamali

08022 - 66 250

RTC Kurzreise: 5 Tage Trekking in Myanmar

Yangon - Kalaw - Kaung Daing / Inle See

Myanmar zu besuchen ist wie eine einzigartige Reise in die Vergangenheit – und dieses Erlebnis haben Sie insbesondere, wenn Sie fernab von den touristischen Zentren Myanmars auf unserer individuellen Trekking-Tour durch die Berge und Wälder vorbei an traditionellen Bergdörfern und Klöstern wandern!

Nutzen Sie die Möglichkeit und lernen Sie das ehemalige Burma und seine Menschen auf eine Art und Weise kennen, wie es nur wenige Leute vor Ihnen getan haben.

1.Tag: Yangon – Heho – Kalaw

Transfer von Ihrem Hotel in Yangon zum Airport für Ihren Flug nach Heho. Dort erwartet Sie Ihr Fahrer und bringt
Sie in Ihr Hotel in Kalaw, eine ehemalige britische Bergstation. Am Nachmittag besuchen Sie den örtlichen Markt sowie die winzige Zugstation. Übernachtung im Hotel, Mittag- und Abendessen

2. Tag: Kalaw – Taung Ni Dorf 

(ca. 5 Stunden Wanderung)
Frühmorgens treffen Sie Ihren Bergführer, um auf dem Markt die Verpflegung für die anstehende 4-tägige
Trekking-Tour einzukaufen. Im Anschluss starten Sie Ihre Tour: Ihre Wanderung führt zunächst auf einem steilen Weg hinauf zu einem Aussichtspunkt, von dem Sie einen herrlichen Blick über Kalaw haben. Von dort laufen Sie hinunter nach Taung Min Gyi, ein Dorf des Pa O Stammes, und weiter in das Dorf Pin Nae Pin, um dann Mittags bei einem Picknick Rast zu machen. Frisch gestärkt geht es den steilen Weg weiter ins Dorf Palaung. Hier bauen die Bewohner an den Hängen Cheroot, Tee und Mangos an. Beobachten Sie das Stammesleben im Dorf und wie die Palaungs Cheroot auf traditionelle Weise trocknen. Als ehemalige Anhänger von Naturreligionen haben sie überwiegend zum Buddhismus gewechselt. Danach wandern Sie nach Taung Ni, einem weiteren Palaung Dorf.
Dort übernachten Sie in einem Kloster, in dem 2 Mönche und ca. 17 Novizen studieren. Bei rechtzeitiger Ankunft
besteht die Möglichkeit, noch zu einem nahegelegenen Aussichtspunkt zu spazieren. Am Abend bereitet Ihr Führer ein schmackhaftes Essen für Sie zu. Frühstück, Mittag- und Abendessen

3. Tag: Taung Ni – Tamahkan 

(5-6 Stunden Wanderung)
Früh am Morgen laufen Sie etwa 2 Std. in ein weiteres Dorf des Pa-O Stammes, nach Zedi Gone. Weiter geht es
durch die Berge zu einem Dorf des Da Nu Stammes. Die Da Nu bauen Erdnüsse, Korn, Ingwer, Kartoffeln und
Blumenkohl an den Berghängen an. Vom Lwe Soung Dorf wandern Sie über Kon Lwin weiter nach Tamakhan.
Unterwegs wird natürlich Rast gemacht für ein kleines Mittagessen. Sie übernachten im Kloster von Tamakhan
und Ihr Führer bereitet ein heißes Abendessen für Sie zu. Frühstück, Mittag- und Abendessen

4. Tag: Tamakhan – War Gyi Myaung (8 Stunden Wanderung)

Nach einem einfachen Frühstück besichtigen Sie zuerst das sogenannte „Vegetarier Kloster". Seinen Namen hat es von den Mönchen und Novizen, die überhaupt kein Fleisch essen. Die Tour geht weiter ins Kanpanae Dorf, wo Sie einige Häuser besichtigen und den Einwohnern beim Anfertigen von Messern, Bambusmatratzen, Bambuskörben und Wassertöpfen zusehen können. Nach dem Mittagessen wandern Sie nach Supaninn, um bei einer Tasse Shan Tee neue Kräfte für den letzten steilen Anstieg nach War Gyi Myaung zu sammeln. Dort bleiben Sie über Nacht in
einem Kloster. Frühstück, Mittag- und Abendessen

5. Tag: War Gyi Myaung – Khaung Daing / Inle See (3 Stunden Wanderung)

Heute geht es auf einem wunderschönen Weg durch die Wälder hinab nach Khaung Daing, ein Ort am Rande des
Inle Sees gelegen. Dort erwartet Sie auch schon ein Boot, das Sie zu Ihrem Hotel bringt. Ende der Tour am Inle See.

Zusätzlicher Tag:

Unterkunft im Hotel in Kyaing Tong.

Termine

Abreise täglich möglich

Dauer der einzelnen Trekkingtouren:

2. Tag 
Kalaw – Aussichtspunkt1 Stunde
Aussichtspunkt - Taung Min Gyi40 Minuten
Taung Min Gyi – Pin Nae Pin1,5 Stunden
Pin Nae Pin – Taung Ni1,5 Stunden
3. Tag 
Taung Ni – Zedi Gone1 Stunde
Zedi Gone – Lwe Soung40 Minuten
Lwe Soung – Kon Lwin30 Minuten
Kon Lwin – Lwe Makan30 Minuten
Lwe Makan – Tamakhan40 Minuten (Kloster nicht Dorf)
 
4. Tag 
Vegetarier Kloster - Tamakhan1 Stunde
Tamakhan - Vegetarier Kloster1 Stunde
Vegetarier Kloster – Kanpanae1 Stunde (Töpferei, Messer)
Kanpanae – Supaninn1,5 Stunden
Supaninn – War Gyi Myaung2 Stunden
  
5. Tag 
War Gyi Myaung – Channipauk1 Stunde (Taungyoe Stamm und Pao Stamm)
Channipauk – Khaung Daing2 Stunden

Preise auf Anfrage

Wissenswertes

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmer das Essen für die gesamte Tour schon in Kalaw kaufen müssen. In den Dörfern, die besucht werden, kann nichts gekauft werden. Es gibt keine Läden, Restaurants, Telefone etc.. Sie schlafen entweder in typischen Privathäusern oder in Klöstern. Bitte beachten Sie, dass Sie in einem gemeinsamen Raum mit den Bewohnern schlafen und es keine Privatsphäre gibt. Männer und Frauen müssen getrennt schlafen. Des weiteren gibt es keine Duschen oder Badezimmer. Die Teilnehmer müssen die Waschmöglichkeiten mit den anderen Bewohnern teilen und werden daher gebeten, Sarongs zu tragen.

Die Teilnehmer müssen folgendes mitbringen:

  • Schlafsack
  • Gute Wanderschuhe
  • Eine warme Jacke (die Nächte können empfindlich kalt sein)
  • Sarong
  • Erste Hilfe Set
  • Mückenschutz
  • Moskitonetz

Ähnliche Rundreisen

Sortierung: