18.08.2015 - Grenada für Wildlife-Fans: Mit Riesenschildkröten auf Tuchfühlung

Zwischen April und Juli haben Gäste des karibischen Inselparadieses Grenada die Möglichkeit Lederrücken-Schildkröten zu beobachten

Entspannung auf Grenada

River Tuning auf Grenada

Grenada vom Meer

Grand Anse Bay Grenada

Grand Anse Bay bei Sonnenuntergang Grenada

Traumstrand auf Grenada

Sie kehren nach Jahren in internationalen Gewässern an ihren Geburtsort zurück, um dort ihre Eier zu legen. Diese Spezies ist die größte existierende Schildkrötenart und kommt ausschließlich zur Eierablage zurück an Land. Sie kommen bevorzugt an den Levera Beach von Grenada, der während der Brut-Saison komplett gesperrt ist und nur mit angemeldeten Turtle Tour Guides betreten werden darf. Bei einer Führung mit der lokalen Organisation Specto, die sich um den Schutz dieser außergewöhnlichen Reptilien kümmert, kann man die gigantischen Tiere beim Nestbau, der Eier Ablage oder das Schlüpfen der kleinen Baby Schildkröten beobachten. Ein ebenso seltenes wie eindrucksvolles Schauspiel!
Mehr Gründe, die für Grenada sprechen, finden Sie unter Grenada.