15.05.2015 - Highlight für seetüchtige Forschernaturen

RTC hat jetzt die spektakulärsten Expeditions-Kreuzfahrten von Silversea im Programm

Silversea Explorer im Eis

Silversea Explorer vor Anker

Silversea Explorer auf Expeditionsfahrt

Silversea Explorer mit Lotse

Silversea Explorer im Sonnenuntergang

Silversea Explorer Owner's Suite

Silversea Explorer Medallion Suite

Silversea Explorer Veranda Suite

Abenteurer und Genießer, die entlegene Gebiete auf komfortable Art erkunden möchten, sollten unbedingt einmal mit der Silversea Explorer auf Expedition gehen. Hier wird Fans von „grünen“ Destinationen ein ganz neues Kreuzfahrt-Erlebnis geboten. Rund um die Welt steuert diese luxuriöse Expeditions-Yacht Regionen an, die von den großen Hotelpötten nicht erreicht werden können – allen voran die entrückten Landschaften der Arktis und Antarktis. Auf dieser Route setzen die Passagiere Ihren Fuß auf den „letzten Kontinent“, der keineswegs gänzlich unbewohnt ist: Junge Pinguine machen ihre ersten Tauchversuche, Seeleoparden räkeln sich in der Nachmittagssonne und Eisbären gehen auf Beutezug. Auf dem Programm stehen Wanderungen auf den höchsten Punkt von Cuverville Island oder das majestätische Schauspiel der Eisberge, die durch den Lemaire-Kanal gleiten oder das südlichst gelegene High Tea-Erlebnis der Welt auf den Falklandinseln. An Bord stimmen kompetente Expeditionsleiter auf Kultur, Landschaft und Habitat der Zielregion ein. Auf Erkundungs-Trip geht es mit robusten Schlauchbooten, die ihre Passagiere auch an schwer zugänglichen Küsten absetzen können. Abenteuer und Authentizität stehen hier ganz klar im Vordergrund. Ziel sind Reise-Erfahrungen, die den Horizont erweitern und neue Perspektiven eröffnen – ganz nach der Philosophie von RTC. Und trotzdem wird auf einer Silversea-Expedition jeder Wunsch nach Komfort erfüllt. Dafür sorgt die unglaubliche Infrastruktur der 66 Suiten umfassenden Yacht sowie ein Gäste/Crew-Verhältnis von nahezu 1:1.
Am besten gleich hier auf Entdeckungsreise gehen!