07.07.2017 - Malediven: Detox-Urlaub vom Feinsten im Amilla Fushi

Wer glaubt, dass Entgiften, Abnehmen und den Stoffwechsel anregen etwas mit Verzicht zu tun haben muss, der kennt das Amilla Fushi Resort & Spa auf den Malediven noch nicht

Amilla Fushi - Wellness Treehouse by Bodyism

Amilla Fushi - Ozeanlagunen-Haus Terrasse

Amilla Fushi - Restaurant Feeling Koi

Amilla Fushi - Picknick am Strand

Amilla Fushi - Wellness Treehouse by Bodyism Schlafzimmer

Amilla Fushi - Wellness Treehouse by Bodyism Wohnzimmer, Terrasse und Pool

Amilla Fushi - BAAZAAR Bar am Abend

Amilla Fushi - 1 Oak Lounge

Dieses Kleinod im UNESCO-Biosphärenreservat des Baa-Atolls beweist, dass man super entspannen, genießen und gleichzeitig seinen Körper komplett auf Vordermann bringen kann. Und zwar mit Meerblick, Füßen im Sand und schattenspendenden Palmen. Möglich macht's das von Stars wie Elle McPherson, Lara Stone und Rosie Huntington-Whiteley gefeierte "Bodyism"-Konzept, das nirgends so stilvoll zelebriert wird wie im Amilla Fushi. Hier residieren Wellness-Urlauber in paradiesischen Luxus-Baumhäusern in 12 Meter Höhe und essen, sporteln und meditieren ebenso komfortabel wie effektiv. Eine unvergessliche Erfahrung, von der man durchaus ein Leben lang profitieren kann.

Amilla Fushi: Für jeden Urlaubsgeschmack ein Paradies

Nach dem Motto "einfach, elegant und nur das Beste vom Besten" wartet das Amilla mit futuristischer Architektur, kreativen Konzepten und einem Top-Service auf. Man spürt deutlich, dass für den Star-Architekten Kelvin Ho Luxus nicht in erster Linie etwas Materielles ist, sondern Bewegungsfreiheit, Licht und Natur. Deshalb wirkt das pure Ambiente so ungemein behaglich und macht dem Namen – wörtlich übersetzt heißt Amilla Fushi "Mein Zuhause auf der Insel" – alle Ehre. Weil jeder eine andere Vorstellung von Heimeligkeit hat, ist die Auswahl an Unterkünften vielseitig: Wahlweise an der Lagune, am Strand oder im Inselinneren gelegen haben Gäste die Wahl zwischen großzügigen Villen mit einem oder mehreren Schlafzimmern, Residenzen mit bis zu sechs Schlafzimmern auf 3.000 qm oder eben Baumhäusern mit Privatpool. Abgesehen von den märchenhaften Unterkünften gehören palmenumsäumte Puderzuckerstrände, ein artenreiches Hausriff mit einem der schönsten Tauchreviere der Welt und üppige Vegetation mit viel natürlichem Schatten im Inland sowie einer der größten Swimmingspools auf den Malediven zu den Highlights. Nicht zu vergessen der Weltklasse-Spa, der auch das Herzstück des Bodyism-Programmes bildet.

Amilla Fushi: DAS Bootcamp für ein vitales Lebens- und Körpergefühl

Wer dieses Traum-Setting für eine effektive Entgiftung von Leib und Seele nutzen will, kann im Amilla Fushi ein spezielels Wellness-Modul buchen, das in unterschiedlichen Längen und mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten wird. Ziel ist es, nach dem Urlaub schlank, entspannt und voller Energie nach Hause zu kommen und diesen Zustand dank eines geschärften Bewusstseins auch zu halten. Als Basecamp dient ein Wellness Hideaway der dritten Art, das in zwölf Metern Höhe ein 220 qm großes Refugium mit Kingsizebetten, Yoga-Plattform, Spa-Suite und Infinitypool zwischen Kokospalmwipfeln bietet. Statt Meeresrauschen singen hier abends die Vögel und der Sonnenuntergang wird durch einen prachtvollen Sonnenaufgang abgelöst. Digitale Technik steht auf Wunsch zur Verfügung, ist aber eigentlich nicht Teil des "Plans". Bei Ankunft erhält jeder Gast eine persönliche Wellnessberatung, die sowohl ein Physio-Programm mit Personal Trainer, als auch eine spezielle Ernährungsweise umfasst. Das Spektrum reicht von individuellen Spa-Therapien (à 50 Minuten), täglich zwei betreuten Fitness- und Wellness-Stunden bis hin zu Yoga und Meditationsübungen – immer mit Blick auf die türkis schillernde Lagune und den azurblauen Himmel. Die private Minibar wird zudem jeden Tag mit einer Auswahl an delikaten "Clean & Lean"-Snacks, Nahrungsergänzungen, Nüssen, frischem Obst, Natur-Säften und Tees aufgefüllt. Dabei gilt die Devise: Bodyism verbietet nichts. Man darf sündigen, aber dem Körper immer wieder die Rückkehr in seine Balance ermöglichen.

Bodyism: Das Wellbeing-Konzept, das ganz Hollywood bewegt

Ziel der von dem Briten James Dulgan angestoßenen "Bodyism"-Bewegung ist es, ungesunde Rituale und Ernährungsmuster aufzulösen und durch eine ganzheitliche "Clean & Lean"-Haltung zu ersetzen. Seit 2006 begleitet er mit seinem alltagstauglichen Therapie-Konzept Menschen auf ihrem Weg zu einem gesunden, beweglichen, schlanken und schönen Körper, der gut aussieht und sich auch so anfühlt. Im Bodyism werden jedem die besten und zuverlässigsten Möglichkeiten aufgezeigt, mit gezielter Bewegungs- und Ernährungstherapie effektive Ergebnisse für einen ebenso vitalen wie reinen Körper und Geist zu erzielen. Am Anfang jeder Bodyism-Reise steht das Body Oracle. Im Rahmen dieser Beratung werden die unterschiedlichen Körperbereiche analysiert und ihre Funktion gemessen. Auf dieser Grundlage kann das Team genau erarbeiten, wie der Organismus funktioniert, wo die Schwachstellen liegen und wie am effizientesten Fortschritte erzielt werden können. Jeder Schüler erhält sein maßgeschneidertes Therapieprogramm, nachdem zuvor Wege zu einer positiven Lebenseinstellung und einem positiven Verhalten trainiert wurden. Ein individuell abgestimmtes Tranings-Programm mit intelligentem Gewichttraining, funktionaler Bewegung, Yoga, Stretching und Pilates sowie kalorienarmer Vollwert-Ernährung schafft die Voraussetzungen für Harmonie und Haltung, die durch Meditation, Entspannung, ergiebigen Schlaf und gute Verdauung weiter gefördert werden.

Übrigens: Die "Clean and Lean"-Küche ist nach dem Prinzip "Sei gut zu dir selbst" konfiguriert und bietet auf diese Weise ebenfalls Nahrung für Körper und Geist. Zum Einsatz kommt unbehandelte Vollwertkost der Saison – vorwiegend in Bio-Qualität, ohne Gluten und raffinierten Zucker. Generell geht es nicht um die Menge der aufgenommenen Kalorien sondern um die Qualität.

Ist der Gast einmal eingestellt, muss er sich um nichts mehr kümmern und hat ausgiebig Zeit die unzähllgen Vorzüge des Resorts und den paradiesischen Inselfrieden zu genießen. Entspannter und genussvoller kann effektives Entgiften nicht sein.

Urlaubs-Luxus by RTC: Achtsamer Reise-Fullservice sorgt schon vor der Abreise für Entspannung

Wer schon auf dem Weg zum Urlaubsziel rundum glücklich werden will, der sollte die Urlaubsberatung von RTC nutzen. Wertvolle Geheim-Tipps, Flüge, spannende Stopover-Programme, Transfers, und die kleinen, aber feinen Extras, die einen Urlaub erst richtig rund machen gehören bei einer maßgeschneiderten RTC-Reise zum Standard. Einen Vorgeschmack erhält jeder, der die RTC-Hotline +49802266250 zu den üblichen Bürozeiten anruft. Alternativ finden Interessenten auf www.rosetravel.de jede Menge Anregungen.