20.07.2017 - Malediven-Urlaub für Clubber: Im Finolhu ist Musik drin. In jeder Hinsicht.

Ja, unbestritten: Die stille Robinson Crusoe-Romantik der Malediven-Klassiker hat was

Finolhu, Malediven - Cabana am Strand

Finolhu, Malediven - Beach Villa

Finolhu, Malediven - Baahaa Grill Restaurant Blick auf Strand und Meer

Finolhu, Malediven - Spa

Finolhu, Malediven - Beach Club

Finolhu, Malediven - Two Bedroom Beach Pool Villa

Finolhu, Malediven - Two Bedroom Ocean Lagoon Pool Villa Terrasse und Pool

Finolhu, Malediven - Restaurant Kanusan

Aber was, wenn man unter dieses Feeling einen Beat legt!? Das Experiment haben die Bauherren des spektakulären Glamour-Resorts Finolhu gewagt - und auf der ganzen Linie einen Volltreffer gelandet. Retro-Design, maurische Stilelemente und zukunftsweisende Technik bilden im Finolhu den Rahmen für ein ganz neues, durch und durch lässiges und gleichzeitig glamouröses Ambiente, das vom Anspruch her locker mit den Platzhirschen konkurrieren kann. Das Beste daran: Es wird zu jeder Tages- und Nachtzeit so gepflegt gefeiert, dass die Beach Clubs auf Ibiza und St. Tropez im Vergleich recht abgedroschen wirken. Chillen und den Inselfrieden ganz für sich allein genießen kann man trotzdem. Und das alles nur 30 Minuten mit dem Wasserflugzeug vom Flughafen Malé entfernt. Sie sehen, wir sind restlos begeistert.

Nachhaltig gut: Das Finolhu überzeugt mit Superlativen

Tatsächlich war den Machern ganz offenbar nur das Beste gut genug. Dass es hier Feuerwerk am Strand, Meerjungfrauen im Pool und die angesagtesten DJ's der Welt am Mischpult gibt, ist Ehrensache. Das heißt aber nicht, dass man hier nicht auch ein Gefühl für klassische Genüsse hätte: So werden kulinarisch hohe Maßstäbe an Qualität, Kreativität und Ambiente gelegt. Bestes Beispiel ist das Fish & Crab Shack am Ende einer fast 2 km langen Sandbank, wo man weit ab vom Trubel in schönster Strandhütten-Atmosphäre mit Blick auf den offenen Ozean fangfrische Meeresfrüchte verspeisen kann. Optisch prägen hier hier Vintage-Design, poppige Pastellfarben und Schilder mit witzigen Sprüchen statt der üblichen minimalistischen Ästhetik das Bild. Und in den 125 offen gestalteten Gäste-Villen kreieren organische Formen und wundersame Schattenspiele eine märchenhaft exotische Atmosphäre. Genauso erfrischend originell und niveauvoll sind das Spa-Programm und das Aktivitäten-Angebot. Außerdem: Sogar unter der Oberfläche setzt diese Anlage als erstes komplett solarbetriebenes 5-Sterne-Resort auf den Malediven neue Maßstäbe.

Heaven is a place on earth: Das Finolhu auf einen Blick

Das Finolhu lässt den Zauber und die Gemächlichkeit des mondänen Strandurlaubs früherer Zeiten wieder aufleben. Den Rahmen bildet ein unangestrengt stylishes Beachclub-Setting in einer kristallklaren Lagune mit 1,8 Kilometer langer Sandbank und artenreichem Hausriff sowie einem palmenbewachsenen Inselkern. 125 Villen mit großzügigen Sonnendecks und fast immer mit Privatpool, eingerichtet mit exklusivem Vintage-Interieur und teilweise mit Privat-Pool, lassen in punkto Komfort und Stil keine Wünsche offen. Das gilt auch für Infrastruktur und Aktivitätenprogramm des Resorts: Action und Chill Area für Teenager bietet das "Thunderball" mit seinem facettenreichen Wassersport-Angebot. Der "Oceaneers Club" ist auf die Bedürfnisse junger Gäste zugeschnitten, wobei hier keine Animation um jeden Preis, sondern eher gekonntes Seele baumeln lassen durch kreative Sport-, Spiel-, Koch- und Kreativ-Angebote praktiziert wird. Speziell für Tauch-Fans sorgt das Marine Bio Team an der Marina des Finolhu für immer neue Herausforderungen – darunter Sporarten wie Kitesurfing, Standup-Paddeling und Tauchen. Aktive Entspannung im Freien ist im "The Cove Club" mit seinen pastellfarbenen Divans, Fitnesscenter, Yoga-Pavillon und "Palm Beach Gym" angesagt. Daneben bietet ein Relaxbereich mit Blick über den Strand und der von den besten DJs der Welt gefühlvoll musikalisch untermalten "Baa Baa Beach Club" grenzenlose Erholung. Abends sorgt hier ein einfallsreiches Entertainment- und Eventprogramm mit Programmpunkten wie der wöchentlichen "Retro Pool Party", der monatlichen "Vollmond Tribal Sandbar Party" oder dem quartalsweisen "Finolhu Blhu Event" mit einem top notch Aufgebot an Acts und DJs für prickelnde Stimmung. Im Cinema Retro werden Klassiker und internationale Live-Sportübertragungen gezeigt. Zudem können Gäste Klassiker wie Pinball oder PacMan spielen. Das kulinarische Angebot des Resorts ist genauso extravagant wie die Infrastruktur. Fünf Locations spannen den Bogen von internationalen Spezialitäten, über feine nahöstliche Küche, asiatische Delikatessen bis hin zu fangfrischen Meeresfrüchten vom Grill. Wer sich einmal richtig verwöhnen lassen will, ist im Spa des Hauses bestens aufgehoben. Hier sorgen Dampfbad, Sauna, Beeauty Salon und ein breites Wellness-Behandlunsgprogramm für Entspannung.

Kreative Luxus-Reisen nach dem Rundum-Sorglos-Prinzip: RTC macht's möglich!

Wer schon auf dem Weg zum Urlaubsziel von dem gewissen Etwas profitieren will, das einen Urlaub erst richtig rund macht, der sollte die Urlaubsberatung von RTC nutzen. Wertvolle Geheim-Tipps, Flüge, spannende Stopover-Programme, Transfers und ein paar angenehme Extras gehören bei einer maßgeschneiderten RTC-Reise zum Standard. Über die RTC-Hotline +49 8022 66250 gibt es viele heiße Tipps – und natürlich auch handfeste Angebote. Alternativ finden Interessenten auf www.rosetravel.de jede Menge Anregungen.