11.05.2017 - Sonnensattes Griechenland: Die sicherste Bank für Urlauber mit Regenallergie

In gewisser Hinsicht rangiert Griechenland ganz oben auf der Liste der Superreichen. Und zwar in punkto Sonnentage

Die Hellenische Republik kann pro Jahr mehr als 250 Sonnentage oder umgerechnet ca. 3.000 Sonnenstunden im Durchschnitt vorweisen. Das sind fast doppelt so viele Sonnentage wie in Deutschland. Kreta liegt mit 300 Tagen Sonnenschein pro Jahr sogar im internationalen Vergleich ganz an der Spitze. Sonnenanbetern empfehlen wir deshalb als supersichere und in punkto Genuß äußerst renditeträchtige Geldanlage das Elounda Beach Hotel im Nordosten von Kreta – vor allem für Frühling, Herbst und Winter. Im Sommer ist das traumhafte Sani Dunes auf der grünen Halbinsel Kassandra im Norden von Griechenland eines unserer Favoriten. Alternativ werft doch mal einen Blick auf unsere gesammelten Griechenland-Tipps oder meldet euch bei uns. Wir kennen die Wiege der Antike wirklich von ihrer besten Seite!