09.02.2015 - Wussten Sie schon...!?

...dass sich der Name der Malediven von dem Sanskrit-Wort „Mala“ ableitet!?

...dass sich der Name der Malediven von dem Sanskrit-Wort „Mala“ ableitet!? Der Name bedeutet wörtlich übersetzt „Gebetskette“. Und tatsächlich ist die Schönheit der Malediven anbetungswürdig und die 820 km lange Riff-Formation hat mehr von einer Perlenkette, als die meisten wissen: Sie entstand nämlich nicht durch die übliche Vulkanaktivität oder Plattentektonik, sondern durch mikroskopisch kleine Korallenpolypen, die in einem endlos langen Prozess einen Korallenstock bis an die Wasseroberfläche gebildet haben. Das macht dieses Paradies noch ein bißchen märchenhafter.
Mehr Wissenswertes zu den Malediven.