Page 8 - RTC Reisemagazin Bhutan - Kleinod im Himalaya 11/2016
P. 8

 rtc-ExPErtEn untErWEGs...
 insiDeRinfoRmationen aus eRsteR HanD
    saBine stock –
unsere Spezialistin
für den Indischen Ozean
Lassen Sie sich inspirieren für die schönsten Tage im Jahr und begleiten Sie mich auf meine Reise auf die Seychellen.
Nach der entspannten Anreise im A380 der Emirates empfängt einen die Freundlichkeit und Lebensfreude der Seychellois. Hier ticken die Uhren langsamer, an die Ruhe und Gelassenheit der Menschen muss der Europäer sich erst gewöhnen.
Wer gerne in die ursprüngliche Natur eines National- parks eintaucht, den Mount Dauban mit 751m erklimmen möchte, ist auf Silhouette im Hilton Labriz gut aufgehoben. Einzelne villen, üppige Natur, diverse Sportmöglichkeiten und ein preisgekrönter Spa, das alles bringt Entspannung pur.
Zurück auf der Hauptinsel Mahé gibt es wunder- schöne Buchten mit glattgeschliffenen Granit- felsen, eine kleine quirlige Hauptstadt und neue einladende Hotels wie das kleine Boutique Hotel Carana Beach mit nur 40 Zimmern oder das zur Small Luxury Hotels of the World gehörende H Resort Beau vallon.
Ein Highlight auf Praslin ist das Raffles, absolute Privatsphäre, hervorragende Küche und das sen- sationellste Frühstücksbuffet das ich auf den Sey- chellen gesehen habe, perfekter Service und vie- les mehr.
im inteRVieW – unser
Arabien-Experte Martin Strüber
auch in den letzten 12 monaten warst du wieder viel in den Vereinigten arabischen emiraten unterwegs. Was gibt es neues zu berichten?
Dubai und die anderen Emirate lassen in ihrem Entwicklungstempo kaum nach und mit den Neuigkeiten könnte man locker ein Buch füllen. Ein Highlight ist aber sicher die neue Oper in Dubai, die schon allein aus städtebaulicher und architektonischer Sicht viele Besucher anziehen wird. Ein Opern-Besuch fügt sich sicher auch bei unseren Gäste gut in die Planung zukünftiger Dubai-Reisen ein. Richtig spannend wird‘s sicher auch nach Eröffnung des Louvre in Abu Dhabi.
Was ist dir bei denen Baustellenbesichtigungen im Hotelbereich aufgefallen? Wird die zahl an luxushotels nicht langsam zu groß?
Ich habe deutlich einen frischen Wind bei den neuen Hotelprojekten gespürt. Das Angebot wird damit nicht nur größer sondern auch vielseitiger. Das Nikki Beach Resort in Dubai z.B. geht mit ganz modern und chic an den Start und versprüht legere Urlaubsatmosphäre mit jugendlichem Charme und vorbildlicher Gastfreundschaft. Auch im Emirat Ajman bin ich mit Helm und Stahlkappenschuhen durch ein neues Luxushotel geführt worden: das Oberoi. Umgeben von einem herrlich langen Natursandstrand, einem 18-Loch Golfplatz und natürlichen Mangroven mit seinen freilebenden Kormoranen und Flamingos. Es wird unsere Empfehlung für Gäste, die nach einem Tages- oder Abendbesuch in der quirligen Metropole Dubai gern wieder in die Abgeschiedenheit einer ruhigen Luxusoase zurückkehren möchten.
Du hast auch den „klassiker“ Burj al arab besucht. Warst du nicht schon oft dort?
Natürlich gehört ein Stopp im Burj al Arab für mich zu einer Dubai Reise dazu. Ob zum legendären High Tea, zu einem unvergesslichen Dinner oder für einen Aufenthalt, dieses Hotel ist etwas Besonderes. Die Gastronomie wurde enorm aufgewertet. Das vormals als „Unterwasser-Restaurant“ berühmte Al Mahara z.b. wurde neu konzipiert und läuft nun unter der Flagge des mit 2 Michelin-Sternen ausgezeichneten Nathan Outlaw. Auch neu: groß- artige Außenterrassen laden zum Dinieren unter dem Sternenhimmel und mit Blick auf die Skyline von Dubai. Toll geworden ist das „Gold on 27“, eine Cocktailbar in der 27. Etage – schon jetzt D E R neue Hotspot der Stadt nach Sonnenuntergang.
Vor einigen Jahren hast du mit deiner familie in Dubai gelebt. triffst du noch alte freunde?
Tatsächlich sind es die vielen persönlichen Kontakte und meine Arabischkenntisse, die meinen Job sehr angenehm machen. Letztlich profitieren unsere Gäste davon, selbst wenn sie das gar nicht bemerken. Unsere vielen Sonderpreise, aber auch Wünsche, besondere Anforderungen wie z.B. Unverträglichkeiten, bespreche ich vorab persönlich mit den Kollegen oder General Managers vor Ort. So lässt sich vieles verlässlich planen, ohne ungewollte Überraschungen.
Hast du noch einen besonderen tip für unsere leser?
Ja klar! Silvester 2016/2017 haben wir spitzen Angebote in Dubai, Muscat und Doha. Allerdings ist Eile geboten, die Flüge füllen sich merklich. Ein anderer Hit ist das Resort-Guthaben in Höhe von fast € 225.- pro Zimmer ab einem Aufenthalt von 6 Übernachtungen im Hotel Emirates Palace.
 Nach einer Woche heißt es wieder Abschied- nehmen von der üpigen Natur und den leuchten- den Farben des indischen Ozean... gerne würde ich den Flughafentransfer zurück verschieben... so um einige Tage!
08
     Martin Strüber mit Albert Meow (Director Sales Oberoi al Zorah)
 neWs
Ab der Wintersaison startet Qatar Airways neu nach Mahé und Condor 2 wöchentliche Flüge
#####
Nach kompletter Renovierung erwartet das Constance Lemuria ab dem 1.11.16 wieder seine Gäste
#####
Das neue Six Senses Zil Pasyon „Insel der Leiden-schaft“ lädt dazu ein seine Urlaubst- räume zu verwirklichen...
 



































































   6   7   8   9   10