• MS Rubba vor Anker
  • MS Rubba im Fjord
  • MS Rubba Kabine
  • MS Rubba Frühstück an Deck
  • MS Rubba Musandam Fjord

Explorer der 2 Meere von Khasab nach Muscat

ab 2250 €

5 Nächte mit Vollpension

Martin Strüber
Ihr Ansprechpartner

Martin Strüber

08022 - 66 250

Explorer der 2 Meere von Khasab nach Muscat

Ein alter Reisetraum geht in Erfüllung: an Bord des Motorschiffes "Rubba" befahren Sie den Persischen Golf, die Straße von Hormuz und den Indischen Ozean in einer Tour!

Komfortable Erholung an Deck, spannende Landgänge fernab vom Massentourismus, BBQ am Strand, Schnorcheln in einsamen Buchten – erleben Sie eine ganz besondere Variation von Luxus.

Das prächtige, erst 2014 vom Stapel gelaufene Motorschiff "Rubba" ist zu Recht des Schiffseigners ganzer Stolz. Ab Winter 2014/2015 ist "Rubba" das Highlight im Oman-Programm von Rose Travel Consulting.

Mit zwei kräftigen 400PS Motoren und modernster Navigationstechnik kreuzt die "Rubba" während der dreitägigen Fahrten durch die Fjorde Musandams im Persischen Golf und im indischen Ozean. Ihre Erholung und die Natur stehen auf diesen Fahrten im Vordergrund: Immer wieder begleiten Delphine das Schiff und an der felsigen Küste sehen Sie große Kormoran-Kolonien. Die Unterwasserwelt von Musandam ist unberührt und voller Leben: farbenfrohe Korallenwelten und eine reiche Fauna erwarten Sie beim Blick unter die Wasseroberfläche, manchmal trifft man sogar auf Meeresschildkröten, die majestätisch am Besucher "vorbeifliegen". Besonders beeindruckend ist der Moment, an dem Ihr Schiff bei Bab Musandam aus den Gewässern des Persischen Golfes in den Indischen Ozean fährt. Fast schon mystisch wirken die deutlich sichtbaren, unterschiedlichen Färbungen und Strömungen des Meeres.

Die "Rubba" verfügt über eine voll ausgestattete Bordküche inklusive Eismaschine, Tiefkühlschrank und Grill. An Bord erhalten Sie – stets frisch zubereitet - Vollverpflegung, Kaffee, Tee und alkoholfreie Getränke. Alkohol kann an Bord konsumiert werden, muss aber selbst mitgebracht werden (bitte beachten Sie die jeweiligen Zollvorschriften und Einfuhrbeschränkungen).

Ihr Schiff

Auf den zwei großzügigen und mit Echtholz ausgelegten Decks befinden sich große Tische für die Mahlzeiten, Sonnensegel, Matten und Kissen für echtes Sindbad-Feeling.

Am Heck des Schiffes gibt es eine Badeplattform mit Leiter, von der man bequem und sicher ins Wasser gelangt und auch wieder an Bord.

Kabinen

Mit insgesamt sechs Gästekabinen bleibt Ihre Kurz-Kreuzfahrt durch die Fjorde Musandams ein exklusives Vergnügen. Alle Kabinen verfügen über ein eigenes Bad mit Toilette und Dusche, individuelle Klimaanlage, Bullauge, Kleiderschrank und Spiegel. Zwei der sechs Kabinen werden aufgrund Ihrer Lage in Bug und Heck und etwas mehr Raum als Suiten bezeichnet und sind gegen einen geringen Aufschlag buchbar. Alle Kabinen verfügen über eine Sprechanlage, die mit dem Kapitänsstand, der Crew oder der Bordküche verbunden ist.

Wassersport

Für die Stopps in den Fjorden stehen zwei Zweipersonen-Kanus, Angelausrüstung und natürlich Schnorchelausrüstung zur Verfügung.

Sicherheit & Technik

  • Zwei Motoren mit jeweils 400PS
  • Modernes Navigationssystem
  • Eine große Anzahl an Schwimmwesten, verteilt an gekennzeichneten Stellen an Bord, zahlreiche Feuerlöscher
  • Beiboot mit Außenbord-Motor
  • Funkausstattung sowie Funk-Kommunikation zwischen den Crew-Mitgliedern
  • Erfahrener, einheimischer Kapitän

Ihre Kreuzfahrt

Explorer der 2 Meere, Tour I, von Khasab nach Muscat

6 Tage / 5 Nächte ab Khasab-Musandam (Zielflughafen Dubai oder Khasab)

Termin: Sonntag, 17.02.2019

Tag 1: Sonntag, 17.02.19

Gegen Mittag heißt es "Leinen los". Im bekannten Khor Sham, einem riesigen Fjord nahe Khasab, durch den einst das britische Telegraphenkabel nach Indien verlief, verbringen Sie mit mehreren Stopps den Nachmittag. In diesem Fjord machen Sie ziemlich sicher Bekanntschaft mit den geselligen Delphinen. In einer ruhigen Bucht wird für die Nacht geankert.
Übernachtung an Bord
Mittagessen, Abendessen

Tag 2: Montag 18.02.19

Frühmorgens verlassen Sie den Khor Sham Fjord und nehmen Kurs auf die Nordspitze der arabischen Halbinsel. Dort steht ein kurzer Besuch des Dorfes Kumzar auf dem Programm, welches ausschließlich vom Meer zugänglich ist. Anschließend erreichen Sie die Meerenge Bab Musandam (arab. Tor zu Musandam), wo der Persische Golf und der Indische Ozean aufeinander treffen. Im Indischen Ozean angelangt fahren Sie in den ersten Fjord, Khor Shisha ein und ankern nahe dem Inselchen Hamra. Hier besteht wieder die Möglichkeit zum Schwimmen, Schnorcheln, Angeln oder Kanufahren. Mittagessen an Bord.
Am Nachmittag Einfahrt in den engen Fjord Khor Shabus, wo nahe des Dorfes Al Balad der Anker für die Nacht geworfen wird. Abendessen an Bord.
Übernachtung an Bord
Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 3: Dienstag 19.02.19

Nach dem Frühstück Weiterfahrt in südlicher Richtung, immer entlang der Küste. Nach etwa zwei Stunden Fahrt (unterbrochen von einer kurzen Bade - / Schnorchelpause) erreichen Sie den recht großen Ort Lima. Zu einem kurzen Besuch geht es an Land. Anschließend Mittagessen. Weiterfahrt in Richtung des alten Piraten-Nestes Dibba. In einer einsamen Bucht wird Anker geworfen. Freie Zeit zum Schnorcheln, Schwimmen etc. Das Abendessen genießen Sie an Bord.
Übernachtung an Bord
Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 4: Mittwoch 20.02.19

Schon vor dem Frühstück gegen 06:00 Uhr beginnt die Fahrt entlang der Küste der Vereinigten Arabischen Emirate. Frühstück während der Fahrt. Gegen Mittag Ankunft am Omanischen Festland, nahe dem Städtchen Shinas. Landgang: Weiter geht es auf dem Lande in die nahegelegene Stadt Sohar mit Mittagessen in einem netten, lokalen Restaurant. Kurze Stadtbesichtigung in Sohar, der Sage nach die Heimatstadt Sindbads. Sehen Sie unter anderem das Fort der Stadt. Zum Abendessen sind Sie zurück an Bord.
Übernachtung an Bord
Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 5: Donnerstag 21.02.19

Einmal mehr beginnt die Fahrt heute gegen 06:00 Uhr morgens. Frühstück während der Fahrt. Gegen Mittag Ankunft im Yachthafen des Millenium Hotels in Musannah. Mittagessen an Bord. Landgang: Besuchen Sie eine der größten Festungsanlagen des Sultanats in Al Hazm. Weiter geht es zu den natürlichen Thermalquellen von Ain al Kassafa. Anschließend erwartet Sie ein rustikales Grillabendessen in einem der vielen Kokos-Palmenhaine der Region oder direkt am Strand. Anschließend geht es zurück an Bord
Übernachtung an Bord
Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 6: Freitag 22.02.19

Nach dem Frühstück legen Sie an Bord der Rubba die letzten 50 Kilometer in die Hauptstadt des Sultanats Oman, Muscat zurück. Mittags Ankunft im Hafen. Genießen Sie das Mittagessen an Bord vor der malerischen Kulisse der Stadt. Anschließend nehmen Sie von Schiff und Crew Abschied und fahren zum Flughafen zur Heimreise.

Kombination mit weiteren Rundreisebausteinen oder Badeaufenthalten:
Es besteht die Möglichkeit zum Weiterflug am selben Tag zur Badeverlängerung im Anantara al Baleed Resort in Salalah.

  • MS Rubba vor Anker
  • MS Rubba im Fjord
  • MS Rubba Kabine
  • MS Rubba Frühstück an Deck
  • MS Rubba Musandam Fjord
  • MS Rubba Sonnendeck
  • MS Rubba Bug
  • MS Rubia auf See
  • MS Rubba Deck
  • MS Rubba Doppelkabine
  • MS Rubba Kabine
  • MS Rubba Doppelkabine Badezimmer
  • MS Rubba Brücke
  • MS Rubba Navigationssysteme
  • MS Rubba Treppe
  • MS Rubba Detail
  • MS Rubba Seitenansicht
  • MS Rubba Heck
  • MS Rubba von schräg hinten
  • MS Rubba Abenddämmerung
  • MS Rubba Sonnenaufgang
  • MS Rubba vor Anker im Fjord
  • MS Rubba vor malerischer Gebirgskette
  • MS Rubba Sonnendeck
  • MS Rubba Fischer
  • MS Rubba Delefine
  • MS Rubba Delefin
  • MS Rubba Gebirgskette
  • MS Rubba Panorama Gebirgskette
  • MS Rubba

Leistungen und Preise

Termin: 17.02.19

Mindestteilnehmer 8 Personen
Bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl informieren wir Sie bis 6 Wochen vor Reisebeginn und bieten Ihnen entweder die Durchführung gegen Aufpreis oder Alternativvorschläge an

Im Reisepreis enthaltener Leistungsumfang:

  • 5 Übernachtungen in der Doppelkabine
  • Vollpension (Frühstück/Mittagessen/Abendessen, am ersten Tag beginnt die Verpflegung mit dem Mittagessen, am letzten Tag endet sie mit dem Mittagessen)
  • Kaffee/Tee, alkoholfreie Getränke

Nicht enthalten:

  • Ausreisegebühr Vereinigte Arabische Emirate und Visum Oman
  • Individuelle Fluganreise/Weiterreise
  • Alkoholische Getränke an Bord
  • Individuelle, persönliche Reiseversicherungen
  • Leistungen, die nicht explizit oben genannt sind, Vor – und Nachprogramme

Explorer der 2 Meere, Tour I, von Khasab nach Muscat

Reisepreise pro Person in Euro

Zimmertyp

in der Doppelkabine

Doppelkabine Standard

2250,-

Doppelkabine Suite

2500,-

Unser Angebot gilt vorbehaltlich Verfügbarkeit und Erreichen der Mindestteilnehmerzahl.

Preise für Vollcharter und / oder Privatreisen mit individuellen Routenverläufen und beliebiger Anzahl von Seetagen erhalten Sie gern auf Anfrage.

Visum Sultanat Oman

Seit dem 20. März 2018 sollen Reisende ihr Visum online und VOR Reiseantritt besorgen. Der Visa-Antrag ist unkompliziert und die Erteilung erfolgt meist sehr schnell. Die Gebühren für ein Touristen-Visum mit 30 Tagen Gültigkeit liegen aktuell bei OMR 20,-, umgerechnet ca. € 43,- (Stand März 2018). Besorgung unter www.evisa.rop.gov.om "Unsponsored Visa" / 30 days.

Aktuell wird die Visaerteilung auch bei Ankunft vor Ort bei der Einreise wieder angeboten (gleiche Gebühr), dabei ist jedoch mit teils erheblichen Wartezeiten zu rechnen.

Alternativ: Gern übernehmen wir für unsere Deutschen, Schweizer und Österreichischen Gäste die Beantragung für das Touristen - Visum für Ihre kommende Oman-Reise. Für die Visabeantragung inklusive der staatlichen Visagebühren berechnen wir pro Person eine Gebühr in Höhe von € 70,-.
Zur Besorgung Ihres Visums benötigen wir folgende Informationen und Dokumente:

  • einen Farb-Scan der Bildseite Ihres Reisepasses
  • ein digitales Passbild

Bitte senden Sie uns beides zusammen bis max. 3 Wochen vor Reiseantritt per E-Mail an info@rosetravel.de
>Bitte erteilen Sie uns in diesem Zusammenhang auch ausdrücklich die Erlaubnis, diese Dokumente und Informationen den Behörden vor Ort und unserer Vertretung vor Ort per e-mail zu Verfügung zu stellen.

Vielen Dank